Was ist besser bei einem Elektrofahrrad, Nabenmotor oder Tretlagermotor?

3 Antworten

Ich habe vor kurzem für meine Mutter ein E-Bike gekauft und habe vorher natürlich verschiedene Modelle ausprobiert. Wie bei allem gibt es für jede Art von Motor Vor- und Nachteile. Ich persönlich finde den Bosch Mittelmotor am besten: Er hat Power, ist für einen Mittelmotor relativ leise und dazu sehr sparsam mit der Akkuernergie. Ich habe mal gegoogelt und Informationen über den Bosch Motor hier gefunden: www.elektrobiketest.com/bosch-ebike-system/ Der Front-Motor hat mir nicht so sehr gefallen, weil man den Lenker in Kurven ganz schön festhalten muss. Das ist nichts für meine Mutter. Der Hinterradnabenmotor war da schon besser aber der Bionx Motor, den ich ausprobiert habe, hatte eine recht lange Verzögerung beim Einschalten und Abschalten, was mir auch nicht so zugesagt hat.

Den größten Verschleiß haben die Mittelmotoren, da sie zusammen mit dem Fahrer an der Kette ziehen. Der am meisten verbreitete Mittelmotor ist von Panasonic, welchen es seit diesem Jahr mit 300 Watt Leistung gibt. Sein Getriebe ist aus Kunststoff...

Nabenmotoren sind oft Getriebelos und belasten das Antriebssystem nicht, daher bieten sie den geringsten Verschleiß. Bei einem Nabenmotor für das Hinterrad ist man bei der Schaltung auf Kettenschaltung beschränkt, und man kann keine verschleißarme Nabenschaltung verwenden.

Am wenigsten Probleme sollte man mit einem Nabenmotor im Vorderrad haben.

Hallo Walford, so ganz allgemein kann man das nicht beanworten. Tretlagermotoren fahren sich in aller Regel sehr ähnlich wie ein Fahrrad, weil sie mit Drehmoment-Sensoren ausgestattet sein müssen. Bei Nabenmotoren ist das nicht immer so, manche haben nur einen Bewegungssensor, die Unterstützung ist dann etwas ruckartiger ( ausführlich dazu: http://www.eradhafen.de/2011/03/welcher-sensor-ist-der-beste). Aber gute Nabenmotoren fahren sich wunderbar. Da hilft nur: Testen! Was die Effizienz betrifft: Nabenmotoren ziehen beim anfahren viel Stro, vor allem wenn es "Direktläufer" sind (also kein Getriebe) sind. Aber auch hier ist es eine Frage der konkreten Ausführung! Wenn Du mehr lesen willst besuch mal meinen Blog...e-Rad Hafen, der Link steht ja oben Viele Grüße!

Gibt es irgendwo Ersatzakkus für das NCM Moscow 27,5 Zoll Elektrofahrrad mit 36 V und 13 ah zu kaufen?

Suche einen ebike Ersatzakku der mit dem NCM Moscow 27,5 Zoll Elektrofahrrad Mountainbike,E-MTB E-Bike,Pedelec, 36V 250W Bafang Motor, 36V 13Ah 468Wh kompatibel ist.

Vielen dank schon mal.

...zur Frage

Warum schaltet sich mein Elektrofahrrad nach dem Anfahren ab?

Hallo :)

mein Elektrofahrrad schaltet sich nach dem Anfahren (kurzer Schub) ab. Beim rumprobieren habe ich auch festgestellt, dass wenn ich während der Fahrt den Motor einschalte er mich bis zu einem gewissen grad unterstützt - bis die Last eben wieder größer wird. Da beim Anfahren die meiste Energie gebraucht wird und folglich der größte strom fließt vermute ich das es irgendein Sensor ist. Habe aber keine Ahnung ob so ein Teil überhaupt verbaut ist.

Würde mich riesig freuen wenn Du mir weiterhelfen könntest

Vielen Dank :D

...zur Frage

Stützräder für Erwachsende an Elektrofahrrad nachträglich montieren?

Hallo, liebe Community.

Meine freundin hat Gleichgewichtsstörungen und benötigt daher ein Fahrrad mit Stützrädern. Zudem soll es mit Elektromotor sein, damit sie bei Kräftemangel noch heimkommt. Nun haben wir ein Elektrofahrrad voreilig gekauft und erst jetzt gemerkt, dass diese Stützräder sehr sehr teuer sind. Unter 500.- scheint es keine zu geben. Auch stellt sich die Frage, ob und wenn wie man die an dem Fahrrad nachträglich befestigen kann. Weiß jemand, wo man solche Stützräder günstiger oder auch gebraucht bekommen kann? Und hat jemand vielleicht schon mal solche Räder an einem 26 Zoll Elektrofahrrad montiert?

Viele Grüße!

Martin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?