Was ist besser bei der Grafikkarten wahl?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

2GB ddr5 75%
4GB ddr3 25%

9 Antworten

2 GB ddr5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
2GB ddr5

DDR3 auf Grafikkarten ist uralt, solch eine Grafikkarte wäre ohnehin viel zu schwach um 4Gb VRam auch nur annähernd auslasten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DIe Frage kann nicht beantwortet werden ohne den Typ der Grafikkarte. Denn der VRAM ist Teil eines Gesamtsystems.

Genauso könnte ich fragen, ob jetzt 6 oder 8 Zylinder besser sind, ohne dir die Autos zu verraten, um die es geht.

Tendenziell ist aber jede Grafikkarte mit noch GDDR3 abgemeldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
4GB ddr3

Es kommt IMMER darauf an, was du überhaupt machen willst. Bei Desktopspielen sind 2GB sowieso zu wenig und somit bleibt nur ein Auswahl übrig, so absurd sie auch sein mag.

Du kannst auch fragen: Was ist besser ein Zahnbohrer oder eine Schlagbohrmaschine.

Es kommt IMMER darauf an, was man machen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine irrelevante Frage, wenn du nicht sagst, um welche Karten es sich handelt. Gab es überhaupt 4GB DDR3 ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4gb wenn man eher auf mehr Grafik Gehen/ setzen will und ddr3 ist net schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine DDR3 GPUs mehr? :o 

Ne DDR3 4GB ist vollkommen unmöglich... die letzen DDR3s wurden 2006 oder so hergestellt, und da hatte man 512mb VRAM wenns hochkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priesterlein
12.11.2016, 18:35

Es wurden auch in den letzten Jahren noch solche Grafikkarten produziert.

0

Sowas ist doch uralt oder nicht 🙄
Also bei nvidia ist das beste 980 ti oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?