Was ist besser: Balkenmäher oder Wiesenmäher?

3 Antworten

Hallo kraeuterfee

Wie schon bereits von den Anderen bereits beschrieben, würde ich dir auch zu einem Wiesenmäher raten, da einfach die Fläche sehr klein ist.

Jedoch sprechen auch viele Gründe für einen Balkenmäher. Da fällt mir spontan die Flexibilität ein. An einen Balkenmäher lässt sich z.B. ein Schneeschild montieren. 

Ich habe genau zu diesem Thema auch einen Artikel gefunden. http://balkenmaeher-test.de/2016/04/09/balkenmaeher-oder-wiesenmaeher/

Ich fand ihn sehr interessant! 

Könnt ja mal kommentieren ob ihr das genauso seht ;)

Eindeutig Wiesenmäher mit Mähmesser (kein Balken). Möglichst 4- Takter mit Öldruckschalter, wenn das Geländer uneben bzw. steil ist. So ist die Ölversorungn auch bei Schräglagen meist ausreichend sichergestellt.

Letzteres kostet aber...

Man könnte jetzt lange über 4-Takter gegen 2-Takter diskutieren. Ich bin nach 20 Jahren Erfahrung in diesem Bereich nun beim 4-Takter gelandet. Ich spreche aber von Marken-4-T., nicht von herkömmlicher Baumarkt-Ware !(es gibt Ausnahmen). Gebrauchtes auf Auktionshuas-Ebene ist immer genau zu prüfen, es gibt aber sehr gute Offerten...auch von privat. Der Balkenmäher ist jedoch für Kleinsttiere (Spinnen usw. ) ggf. schadloser, da er wesentlich weniger das Schnittgur verwirbelt.

Ich könnte Seiten schreiben über das Thema, da ich mich damit jahrelang beschäftige... und uahlreiche Mäher besaß. Nachfragen per PN möglich.

Ich stimme Hirn Claudia zu,ich würde eine Vergleichsrechnung machen.Was kostet ein Hektar Wiese vom Lohnunternehmer zu mähen.Was kostet die Anschaffung eines Mähgerätes.Die Spritkosten, Nicht zu vergessen 1 Hektar Wiese mähen ist einige Stunden Arbeitszeit.Ich würde mähen lassen. Gruß Kaktuspink

Tiere auf Wiese?

Huhu ^^ Ich habe mal wieder eine tierische Frage! Aber zuerst erkläre ich die Umstände : Meiner Oma gehört eine Wiese neben einem (flachen) Fluss. Früher ( vor 20 - 30 Jahre ) lebten auf der Wiese Schafe. Aber seitdem mein Opa verstorben ist, wuchert die Wiese nur noch vor sich hin. Was ich irgendwie schade finde...

Nun hatte ich mir überlegt (als 14 Jährige) man könnte die Wiese mähen, etwas in Schuss bringen. Die Zäune ausbessern/erneuern und vielleicht einen Unterstand bauen und ein paar Tiere auf die Wiese stellen. Die Frage vonwegen Wasser und Tränke hätte sich mit dem Fluss erledigt (glaube ich...). Leider kommen sofort die Fragen auf ,,Wer kümmert sich um die Tiere?" ,,Wer bezahlt die Tierarzt oder Futterkosten?" Natürlich würde ich mich um die Tiere kümmern, da es schon IMMER ein Traum von mir war Bauernhoftiere zu halten. Die Wiese ist laut meines Vaters durch den Fluss ziemlich moorig. Wie moorig wollte ich morgen selbst mal gucken. So meine eigentlichen Fragen sind aber : Was für Tiere könnte man auf so einer Wiese halten? Kühe oder Esel? Welche Tierarten/rassen kämen mit einem moorigen/matschigen Untergrund gut zurecht? Wenn ich aber merken würde der Untergrund wäre ZU moorig oder sonstiges würde ich es lassen, da das Wohl der Tiere an erster Stelle steht, ich nicht möchte das die Tiere sich auf der Wiese "quälen" und ich nicht jede Woche den Tierarzt rufen möchte.

LG Palomino

...zur Frage

Darf eine kleine zweistöckige Hütte auf einer Wiese stehen bleiben wenn dafür keine schriftliche Genehmigung vorliegt?

Ich wollte mir ein Grundstück kaufen. Der momentane Eigentümer hat darauf eine Hütte gestellt die zwei Stockwerke hat und ein Betonfundament. Jedoch ist das als Baumwiese deklariert. Er meinte er habe die Hütte gebaut bevor es die Regelung das verboten hatte und die dürfe da für immer stehen bleiben. Stimmt das? Ich möchte nicht das Grundstück kaufen und die Hütte dann abreisen müssen. Leider hab ich in dieser Beziehung keine Erfahrung und das Amt hat um 12 zu gemacht. Über jegliche Informationen zu diesem Thema würde ich mich freuen.

...zur Frage

Schneefallgrenze in Kerbtälern niedriger wie anderswo?

Grüezi Mitenand aus den Bergen!
Wir hatten beim Mittagstisch gerade eine gröbere Diskussion zum Thema Schneefallgrenze in verschiedenn Tälern.
Ich glaube einmal gehört zu haben, dass in sehr engen Tälern (Kerbtälern) die Schneefallgrenze schneller sinkt als in breiten Tälern und Talkesseln. Der Grund dafür soll wohl die geringere Luftmasse sein. Kann das hier ein Wetterkundler bestätigen?

...zur Frage

Kann man eine Wiese mähen und das Gras liegen lassen?

Wie schädlich ist es für eine Wiese, wenn man ca 30-50cm hohes Gras nur mäht, aber nicht zusammenrecht, sondern es liegen läßt. Oder wäre es gleich besser es gar nicht zu mähen? Vielen Dank!

...zur Frage

Evernote oder OneNote 2016?

Ich brauche ein gutes "Notizen"-Programm(Windows 10) und das sind anscheinend die zwei besten Programme dafür, aber ich weiß jetzt nicht, welches besser ist. Es sollte auch möglichst flüssig laufen. Was denkt ihr ?

...zur Frage

Ich suche dieses Lied oder besser gesagt nur das Instrumental von Teitan bei Detektiv Conan?

Im Kinofilm ( Die Piratur der Grauens ) singen die Kinder das Lied. ( Dieses Lied kommt mir aber irgendwie bekannt vor als ob ich es schonmal irgendwo gehört habe wo weiß ich nicht ) suche es auf YouTube gibt es dafür einen bestimmten Namen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?