Was ist besser an einem Premiumkraftstoff Ultimate, V-Power, Excellium etc. gegenüber den "Normalen" Super und so?

6 Antworten

Hi!

Ich versuche es mal möglichst einfach zu erklären.

Kraftstoffe haben eine so genannte Klopffestigkeit, die mit der Oktanzahl ausgedrückt wird.

Normal hat 91 Oktan
Super hat 95 Oktan
Super-Plus 98 Oktan
V-Power* hat 100 Oktan

(*V-Power ist exemplarisch für alle Sorten Power-Benzin)

Jedes halbwegs moderne Auto aus Zeiten als dem Benzin kein Blei mehr zugesetzt wurde hat einen so genannten Klopfsensor.

Dieser misst die Klopffestigkeit des Benzins und stellt darauf im Rahmen der technischen Möglichkeit das Motormanagement ein. Je höher die gemessene Oktanzahl, je weniger Kraftstoff muss für die vorgegebene Kennfeldleistung eingespritzt werden.

Das Problem ist aber, dass fast alle Serienautos, mit Ausnahme von Supersportfahrzeugen und einigen Sportumbauten keinen Klopfsensor besitzen, der über 98 Oktan messen kann. Das normale Auto kann also mit den 100 Oktan nichts anfangen und verbrennt es wie Super-Plus oder wie Super.

Deshalb ist dieser besondere Sprit nur etwas für besondere Autos oder Menschen mit besonderer Einbildung oder besonders dickem Geldbeutel.

VG!

Du hast leider die Funktion eines Klopfsensors nicht verstanden.

Ein Klopfsensor misst nicht die Oktanzahl des Kraftstoffes!

Klopfen sind unkontrollierte Selbstentzündungen des Gemisches im Brennraum, die nach der Zündung auftreten. Sprit mir einer hohen Oktanzahl neigt weniger zum klopfen.

Ein Klopfsensor ist im Prinzip nichts weiter als ein Mikrofon, das am Motorblock montiert ist und den Korperschall der Verbrennung misst. Tritt Klopfen auf entstehen typische Druckschwinungen im Brennraum die vom Klopfsensor gemessen und an das Motorsteuergerät weitergeleitet werden. Wird Klopfen erkannt wird die Zündung in Richtung spät gestellt, bis der Motor nicht mehr klopft. Dann wird die Zündung schrittweise wieder in Richtung des im Kennfeld abgelegten Zündwinkels verstellt, bis dieser erreicht ist oder es wieder klopft. So wird gewährleistet, das man immer mit optimalen Zündwinkel fährt.

Das normale Motoren hochoktanigen Sprit nicht verwerten können liegt daran, dass deren Zündkennfelder eben auf z.B. 95 Oktan ausgelegt sind. Tankst du nun 100 Oktan kann der Motor fröhlich seinen Zündwinkel fahren, der im vorgegeben wird, da es ja nicht klopft. Früher zünden als im Kennfeld hinterlegt macht eben kein Motor, wieso sollte er auch.

Die Oktanzahl hat auch überhaupt gar nichts damit zutun, wie viel Kraftstoff eingespritzt werden muss. Mit einem früheren Zündwinkel kann zwar mit der gleichen Menge Kraftstoff mehr Leistung erzeugt werden, die eingespritzte Menge ändert sich aber nicht mit der Oktanzahl, da wie gesagt die Oktanzahl nicht gemessen wird im Motor.

100 Oktan oder 102 Oktan bringt vor allem bei Turbomotoren und heißen Außentemperaturen etwas. Allergings kein Leistungsplus ggü der Serienleistung, sonder dass bei solchen Bedingungen überhaupt die Serienleistung erreicht wird.

1

Sorry, dann habe ich es selbst vor einigen Jahren nicht richtig erklärt bekommen.

0

Hallo!

Im Fahrbetrieb merkt man davon eigentlich nix!

Man hat vllt. einen ganz winzigen Leistungsschub, aber im nicht messbaren Bereich. Letzten Endes haben einige Tests diesen Supersaft schon lang demontiert, es ist im Grunde nur Prestige oder ein finanzielles Plus für die Konzerne.

Außer an Deinem Geldbeutel merkst Du keine nennenswerten Effekte wie geringeren Verbrauch oder mehr Leistung.

Ist alles nur Marketing-Strategie der Ölkonzerne!

Kann man ein normalen Lüfter in CPU Fan Oder power Fan stecken?

...zur Frage

Premiumkraftstoff wirklich so toll?

Hallo liebe Autofahrer,

wie ist eure Meinung zu den Premiumkraftstoffen von Shell (V-Power), Aral (Ultimate) und wie sie sonst alle heißen?

20 Cent für einen Liter mehr ist ja schon eine Hausnummer, dass der Motor bzw. die Einspritzdüsen dadurch gereinigt werden habe ich bei YouTube (JP Perfomance) gesehen. Der hatte ein Termin bei Aral aber entspricht das auch wirklich der Wahrheit?
Ist der Kraftsoffverbrauch wirklich geringer wie viele behaupten?

Shell bietet da immerhin die Club-Smart-Card an, wo man V-Power zum "normalen" Super-Preis tanken kann (kostet monatlich 9,99€ bzw. jährlich 99,99€).

Tankstellen sind nun mal wie Politiker, versprechen viel aber können nicht immer alles halten.

Würde mich freuen wenn ihr eure Meinungen und Erfahrungen mit mit teilt.

...zur Frage

Was passiert wenn ich in einem Normalen Benziner Super Plus tanke? Geht der dann Besser oder Schlechter?

...zur Frage

Kraftstoff Oktanzahl

Guten Abend alle zusammen, ich wollte fragen ob man evtl. Weiter kommt wenn man v-power (Shell), ultimate 102 (Aral) oder halt Super plus tankt. Die Okan Zahl ist, wie ich glaube höher, mehr "Leistung" bringt es jedoch nicht soviel ich weiß, es soll aber den Motor besser schmieren. Was davon stimmt denn nun ? Und Kommt man damit weiter als mit Super oder E10 ?

...zur Frage

MacBook oder normaler Laptop? was ist besser?

Hallo, welche Vorteile hat ein MacBook (air , pro, oder normal) gegenüber eines normalen Laptops? Ich benötige ihn für die Uni, zum surfen etc.

...zur Frage

Power Point oder drucken?

Soll ich meine Präsentation lieber ausdrucken (Bilder etc.) und unter einen Beamer legen der das an die wand strahlt oder kommt power point besser an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?