Was ist besser als Morphium

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)!

Conotoxin - Derivate.;)

Schaue mal hier!

http://www.internetchemie.info/news/2007/dec07/conotoxine.html

Unter; Interressanter Giftcocktail aus 200 Peptiden

Nicht erschrecken, das Zeug (Handelsname PRIALT)ist echt gut, und ist sehr niedrig dosiert.

Es ist ziemlich neu, und Du musstest Dich dafür in einem Krankehhaus an der Schmerzambulanz als Patient/in eintragen lassen, da vor der Verabreichung ein großes Blutbild gemacht werden muss ;)!

Gruß + Gute Besserung:

Isa`

es gibt eine menge Arzeimittel. z.b:Cannabis soll ganz gut sein-ist aber illigal und gibt es auch noch nicht in tabletten form. Du musst aber mit deinen Artz spechen.

Morphium ist schon sehr stark. Am besten wendest du dich an Schmerztherapeuten.was für beschwerden hast du denn?

Fibromyalgie

0

Wer nimmt auch Rupafin gegen Heuschnupfen, wie gut es hilft, hattet ihr schon Nebenwirkungen?

Hallo!

wer nimmt noch Rupafin gegen Heuschnupfen? Ich nehme es jetzt ein paar Tage und es hilft sehr gut. Bleibt das auch so? Hattet ihr schon Nebenwirkungen mit dem Medikament?

Danke

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit dem Medikament -Moclobemid-Anti-Depressiva

Liebe Mitglieder, Moclobemid wäre ein Anti- Depressiva, das sehr gut hilft und fast keine Nebenwirkungen hat. Wer nimmt dieses Medikament ein,und kann mir seine Erfahrung berichten? Lg hallebad

...zur Frage

Abeglaufenes Medikament

Hallo, ich habe glaube ich Scheidenpilz (war nicht beim Arzt) und hätte hier ein rezeptfreies Medikament namens Biofanal zu Hause. Problem ist allerdings, dass es seit 2011 abgelaufen ist. Meine Frage ist daher nun: kann ich die Tabletten trotzdem noch nehmen oder hat das dann schlimme Nebenwirkungen? Meines Wissens müsste doch nur die Wirkung des Stoffes nachgelassen haben oder? Die Schmerzen sind wirklich schlimm und unangenehm und dieses Medikament wäre meine einzige Möglichkeit momentan etwas dagegen zu unternehmen, natürlich würde ich trotzdem so schnell wie möglich, sprich morgen oder am Montag, meinen Frauenarzt aufsuchen.

Bitte um schnellen Rat, Dankeschön

...zur Frage

Arbeiten mit tramadol?

Hallo und Guten Abend ihr lieben! Ich habe mal eine bescheidene Frage oder besser gesagt interessiere ich mich für eure Meinungen?! Aufgrund starker Rückenprobleme (ischias) habe ich tramadol und diclofenax verschrieben bekommen. Außerdem war ich krankgeschrieben. Arbeite im Einzelhandel. Ich habe die medikamente nur abends genommen und langsam abgesetzt und nur noch bei besonders starken schmerzen darauf zurückgegriffen. Ich stehe davon EXTREM im wald! Nun muss ich morgen wieder arbeiten, und wie es so sein soll habe ich wieder ziemlich starke schmerzen. Ich möchte ungern weiter krank sein, daher meine frage: Arbeiten im rausch oder doch lieber krank?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit Flupigil?

Hallo

Habe von meinem Arzt ein neues Medikament gegen meine chronischen Schmerzen bekommen. Nun steht im Beipackzettel: Flupigil darf nur bei Erwachsenen gegen akute Schmerzen eingesetzt werden und das nur, wenn eine Behandlung mit anderen Schmerzmitteln (zum Beispiel nicht-steroidale Antirheumatika, schwache opioide Schmerzmittel) nicht möglich ist.
Kann mir jemand sagen wieso und ob das Medikament gefährlich ist?

...zur Frage

Wie kann ich am besten über Nacht krank werden?

Morgen haben wir in der Schule schwimmen was an sich nicht schlimm ist aber wir haben mit den Jungs und der Parallel Klasse. Ich habe echt Angst dass sie mich beleidigen oder sonst was. Was vielleicht auch begründet ist da ich in meiner Klasse schon gemobbt wurde und die Parallel Klasse mir immer irgendwas hinter her ruft oder mir ein Bein stellen..... Es muss nur für morgen sein danach haben wir kein Schwimmen mehr. Bitte antwortet nicht mit geh hin oder so ich habe ernsthaft Angst außerdem kann ich sehr gut schwimmen( Über 2 Jahre im Verein) Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?