Was ist besser als Morphium

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)!

Conotoxin - Derivate.;)

Schaue mal hier!

http://www.internetchemie.info/news/2007/dec07/conotoxine.html

Unter; Interressanter Giftcocktail aus 200 Peptiden

Nicht erschrecken, das Zeug (Handelsname PRIALT)ist echt gut, und ist sehr niedrig dosiert.

Es ist ziemlich neu, und Du musstest Dich dafür in einem Krankehhaus an der Schmerzambulanz als Patient/in eintragen lassen, da vor der Verabreichung ein großes Blutbild gemacht werden muss ;)!

Gruß + Gute Besserung:

Isa`

es gibt eine menge Arzeimittel. z.b:Cannabis soll ganz gut sein-ist aber illigal und gibt es auch noch nicht in tabletten form. Du musst aber mit deinen Artz spechen.

Morphium ist schon sehr stark. Am besten wendest du dich an Schmerztherapeuten.was für beschwerden hast du denn?

Fibromyalgie

0

Hallo Medikament absetzen?

Hallo ich habe vor zwei Jahren eine Psyschose bekommen.Ich habe morgens und abends 5 Mg Olanzapin eingenommen.Davon habe ich aber schlimme Nebenwirkungen bekommen und habe jetzt Ziprasidon 40 Mg morgens und abends vom Arzt bekommen.Die Nebenwirkungen dieses Medikament sind schwerwiegend bis zur Erblindung.Ich nehme dieses Medikament nicht ein und verheimliche es bei meiner Familie.Da die drauf bestehen das ich diese Medikamente einnehmen soll.Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Wer nimmt auch Rupafin gegen Heuschnupfen, wie gut es hilft, hattet ihr schon Nebenwirkungen?

Hallo!

wer nimmt noch Rupafin gegen Heuschnupfen? Ich nehme es jetzt ein paar Tage und es hilft sehr gut. Bleibt das auch so? Hattet ihr schon Nebenwirkungen mit dem Medikament?

Danke

...zur Frage

Abeglaufenes Medikament

Hallo, ich habe glaube ich Scheidenpilz (war nicht beim Arzt) und hätte hier ein rezeptfreies Medikament namens Biofanal zu Hause. Problem ist allerdings, dass es seit 2011 abgelaufen ist. Meine Frage ist daher nun: kann ich die Tabletten trotzdem noch nehmen oder hat das dann schlimme Nebenwirkungen? Meines Wissens müsste doch nur die Wirkung des Stoffes nachgelassen haben oder? Die Schmerzen sind wirklich schlimm und unangenehm und dieses Medikament wäre meine einzige Möglichkeit momentan etwas dagegen zu unternehmen, natürlich würde ich trotzdem so schnell wie möglich, sprich morgen oder am Montag, meinen Frauenarzt aufsuchen.

Bitte um schnellen Rat, Dankeschön

...zur Frage

Ibuprofen600 Nebenwirkungen?

Habe ziemlich Angst vor den Nebenwirkungen (das Erbrechen).
Deswegen will ich das Medikament nicht einnehmen.
Weil diese Nebenwirkung sehr häufig eintreten soll
Hab noch aushaltbare schmerzen und werd es denke ich nicht zu mir nehmen.
Treten die Nebenwirkungen wirklich sehr oft ein?

...zur Frage

Hallo, seitdem ich das neue medikament seretide gegen mein asthma bekommen habe habe ich nach dem essen starkes räuspern, normal?

Hallo, ist das normal, weiters ist nach verzehr von kalten speisen nun auch mein bauch angeschwollen, dennoch hilft mir das medikament um einiges besser als das alte flixotide, sind diese nebenwirkungen normal?

...zur Frage

Was tun gegen Nebenwirkungen? (Medikamente)

Moin moin, ich muss das Medikament Doxycyclin 20 Tage lang einnehmen. Es hat ziemlich viele Nebenwirkungen und bei den meisten Menschen die es einnehmen traten Übelkeit, Schwindel, Durchfall und Erbrechen als Nebenwirkungen auf. Ich nehme es seit heute, 1 Tablette und bekomme auch Übelkeit davon.

Was kann ich denn tun um diese bescheuerten Nebenwirkungen zu umgehen, bzw. sie abzumildern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?