Was ist besser, aGPS oder GPS bei den Smartphones?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage stellt sich eigentlich nicht, da eigentlich alle neuen Smartphones seit 2009 aGPS haben... selbst wenn in den technischen Details nur GPS stehen sollte. In diesem Fall sind die Angaben halt nur etwas schlampig zusammengestellt worden.

Letzlich ist aGPS nur die netzunterstütze Variante (d.h. GPS-Sat+Internet) von GPS (nur Sat) und setzt beim Telefon eine GSM- bzw. UMTS-Verbindung voraus. Außerhalb der Netzabdeckung wird's dann wieder "normales" GPS.

aGPS liefert etwas schnellere Ortungsergebnisse, erfordert aber, damit es funktionert, eine Internetverbindung des Smartphones. Ansonsten funktioniert es genauso wie GPS (auch wenn keine Internetverbindung verfügbar ist).

Im Zweifel aGPS. Die Unterstützung übers Handynetz kannst Du deaktivieren, wenn´s Dir zu teuer ist, aber die erste Lokalisierung geht damit viel schneller von statten.

Was soll denn aGPS sein ? Entweder ist es GPS oder nicht.

aGPS ist eine Weiterentwicklung von GPS zur schnelleren Bestimmung der Position entwickelst besonders für Smart Phones.

Das kann man aber auch ergoogeln.

0
@Welfensammler

Deine Fragestellung beinhaltet die Feststellung "Entweder ist es GPS oder nicht". Das ist falsch. aGPS ist auch GPS. Wer so ein eine Suggestivfrage stellt, der will ja wohl auch nicht lernen oder kann es nicht.

0

Was möchtest Du wissen?