Was ist besonders an Niedersachsen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Und die geburtenstärkste Region ist das "Oldenburger Münsterland".Das sind die Landkreise Vechta und Cloppenburg.

Grünkohl mit Bregenwurst - lecker, wenn's typisch Niedersächsisch zubereitet ist, aber ungenießbar wenn sich z.B. ein bayrischer Koch dran versucht :-)))

(werde ich jedenfalls nie wieder in unserer Firmenkantine hier in Unterfranken essen... die können's einfach nicht)

mir ist in niedersachsen aufgefallen, dass es überall frischkäse (meist mit irgendwelchen frischen zusätzen) und kartoffelgerichte gibt ;)

war mal in Hannover da kommt Musik ausm Gulli Deckel und überall stehten überdimensionale Großbusige Frauen die die Stadt anzugreifen zu scheinen.

...und viel mehr gibt's nicht zu sagen.^^

0

Ignoranten! Hannover ist eine tolle Stadt der man nur mal 'ne Chance geben müßte. Da gibts alles was es in den 'In'-Städten auch gibt!

0

Und nicht zu Vergessen die Lüneburger Heide, Der harz als Erholungsgebiet, und wie moon73 schon sagte, sind auch die kulinarischen Dinge aus Niedersachsen nicht zu verachten :-)

Typisch für Niedersachsen:

Es grenzt an den Harz (Gebirge) und an das Meer.

Spezialiäten sind: Mettbrötchen und Grühkohl mit Mettwürstchen

Tradition hat auch das Boseln.

Hier kannst du noch ein wenig mehr nachlesen: http://www.niedersachsen.de/master/C560502_N15016_L20_D0_I198.html

Schöne Pferde und Gutshöfe!

Besonders sind wir Menschen hier.... besonders nett, fröhlich, gut drauf.... ;-)

Sehe ich genauso.

;-)

0

http://www.google.de/search?q=niedersachsen+wiki&sourceid=navclient-ff&ie=UTF-8&rlz=1B3GGGL_deDE244DE244&aq=t

Was möchtest Du wissen?