Was ist beim Kauf eines Hunderucksacks zu beachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

du gehst doch da schon ganz richtig vor. Ich habe mich hieran orientiert: http://www.hundezeitung.de/hundebedarf/sonstiges/#ratgeber

Hab mir dann aber einen von ruffwear bestellt. Da kann man die Satteltaschen abmachen, ohne das ganze Geschirr abzumachen. Das ist praktischer, als dem Hund die vollen Satteltaschen über den Kopf zu ziehen.

Bereite dich aber auf komische Reaktionen seitens der Leute, denen ihr begegnet vor. Von "Will der Hund das denn?" bis zu gerunzelter Stirn, Kopfschütteln, aber auch lächeln, oder "Darf ich meinen Rucksack da auch draufstellen?" habe ich schon alles gehört.

Viel Spaß bei euren Touren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shana33
27.07.2016, 13:46

Vielen lieben Dank! Ich hatte auch an ein Modell von Ruffwear gedacht. Ja das war mir schon bewusst, aber mit ist es nicht wichtig was andere über uns denken, hauptsache wir sind zufrieden :) Dankeschön, ebenfalls!

2

Hallo was soll denn da rein was soll der Hund tragen? Freie Schulter ist immer wichtig. Vielleicht hast du Glück und es meldet sich ein Hundebesitzer der so ein Teil in Gebrauch hat. Auf alle Fälle würde ich ein Markenprodukt kaufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shana33
27.07.2016, 13:41

Ja ich hab mich da mal umgesehen und manche werben sogar damit, dass das Hauptgewicht auf die Schultern geht, aber ich glaub nicht, dass das so gesund ist.

0
Kommentar von Shana33
27.07.2016, 13:42

Nichts schweres, nur Leinen, ein Spielzeug und Leckerlies. Wasser tage ich für sie.

1
Kommentar von Shana33
27.07.2016, 16:29

Naja ich schau mal wie es ihr so geht mit dem Rucksack und will zuerst nur ganz leichte Sachen rein packen.

0

Was möchtest Du wissen?