Was ist beim Hauskauf zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Komplexe Frage!

Also, das Thema Finanzierung ist zu umfangreich um es allgemeingültig hier zu beantworten. In Abhängigkeit der finanziellen Ausgangslage (Vermögen), dem Einkommen, den eigenen Wünschen, dem Finanzmarkt, dem Objekt und anderen Voraussetzungen sind doch sehr viele Möglichkeiten denkbar. Ich würde einen Beratungstermin bei mehreren Banken vereinbaren. (Die bisherige Bank ("Hausbank") sollte auch dabei sein!) Mit etwas gesundem Mißtrauen und einem genauem Vergleich der einzelnen Empfehlungen ist man schon ein gutes Stück weiter.

Ich bevorzuge einfache Lösungen, auch wenn bei geschickter "Finanzjonglage" manchmal ein paar Hunderter eingespart werden könnten; es ist mir lieber, wenn ich die Finanzierung auch begreife.

Zum Haus selber: Ich halte die Lage für das Wichtigste (Einkaufsmöglichkeiten, Verkehr, Lärm, Schulen, Kindergarten etc...). Aber im Grunde gilt: Wenn Du das Haus spontan schön fandest und evtl. noch ein paar Freunde sich auch lobend äußern ist es das Richtige. Kaufen, was andere haben wollen war schon immer eine gute Geldanlage.

Viel Spaß mit dem Haus!

Bernarzt

Bernartz hat recht.

Vielleicht noch ein zusätzlicher Gedanke,der bei der Finanzplanung interessant sein könnte: Was passiert, wenn Du Deinen Job verlierst, die Ehe in die Brüche geht oder ein Partner stirbt?

Bleibt dann nur noch der Notverkauf mit hohem Verlust oder lässt sich das im Rahmen der Finanzierung mit absichern?

Na ihr alten Backlink-Ganoven. Mal wieder auf die billige Tour ein bißchen Google-PageRank abgreifen!?

Ich würde mich ja schämen, wenn ich so etwas nötig hätte. Und dann auch noch einen auf seriös machen mit tollen Gutachtertipps und so ...

Immobilien-Hans - (Geld, Haus, Ratgeber)

Hallo, was bist denn du für einer ??? ...und wo hast du dein linkes Ohr gelassen? ...Hat wohl nicht auf´s Foto gepaßt?

0

Was möchtest Du wissen?