Was ist beim Ford Mustang 1967 fastback und was coupe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt einen riesen Unterschied zwischen Coupe und Fastback. Fastback bedeutet Fließheck. Also dreitürer, da die Kofferraumklappe mit der Scheibe verbunden ist.. Und das Coupe ist eine Art Limo aber halt zweitürig und mit Stufenheck. Für mich bedeutet Coupe 2 Türig und fehlende B-Säule. Das sind wahre Coupes. Der BMW E36 oder E46 Coupe ist eigentlich auch eine 2 Türige Limo, wird aber als Coupe verkauft, daher nennen ihn alle Coupe. Oder viertürige Coupes ist wohl eine unverschämtheit die Coupe zu nennen. Das sind 4 Türige Fließheck Limos. Der Smart oder die A-Klasse 3 Türer werden auch als Coupe verkauft. Schwachsinn oder? Naja wahre Coupes sind 2 Türig und haben keine B-Säule. Ich habe dir Fotos vom Mustang Coupe und Fastback hinzugefüg, dann siehst du den Unterschied. ;) Na siehst du den Unterschied? Guck dir die C-Säule an da siehst du es genau. Das Dach ist ganz anders. ;)

Das zweite Bild ist der Fastback.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mustang Fastback ist das Fließheck Coupe das Stufenheck und der Convertible das Cabrio

Schau Dich doch einmal unter http://www.uscarsle.com/ um.

Dort findest Du viele US Car Börsen. Gib bei Deiner Suche nur das gewünschte Modell an und Du siehst die Unterschiede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baulich eigentlich gleich. Bei den Mustangs war der Fastback immer die sportlichere Version und das Coupe das Alltagsauto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timimaster7
18.06.2011, 01:03

Ja und woran erkennt man fastnack und woran einen coupe?

0

Was möchtest Du wissen?