Was ist bei Männern gesünder für die Haare,Haarwachs ,Gel oder Haarspray?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob Spray oder Gel: Ist zu viel Chemie drin, dann ist alles nicht so gut. Ich selber nehme Haargel ohne Alkohol und mit Sorbitol (Feuchtigkeitsspender). Das schützt vors Austrocknen. Schau mal unter http://www.fitters.de (der Power Shaper ist ganz gut - oder Gel Wachs - das basiert auf Kokosfett.

Haarspray: Über den Sprüh-Nebel des Haarsprays können winzige Teilchen der zähen Haarfestiger-Substanz in die Lungenbläschen gelangen und können dort im Laufe von Jahren Atemwegs-Entzündungen und Asthma hervorrufen.Man kann das vermeiden: Beim Benutzen des Haarsprays nicht einatmen, Mund schließen. Der Raum, in dem Sie den Spray benützen, sollte nicht zu eng und gut durchlüftet sein.Und man sollte es am Abend gut auskämmen, denn die Haare können Spliss bekommen oder sogar abbrechen. Das Gel oder das Haarwachs wird ja nicht gesprüht deshalb muss man da nicht so aufpassen...ausserdem ist es meiner Meinung nach doch etwas elastischer als manches Haarspray.

Zu viel Chemie ist auf jeden Fall nicht gesund für die Haare.

Regelmäßig -- aber nicht zuu oft -- Haare und Kopfhaut waschen mit nem entsprechenden Shampoo sollte reichen.

Oder geht's um Hairstyling?

Was möchtest Du wissen?