Was ist bei Linux der Unterschied zwischen btrfs-Dateisystem und ext4?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was ist bei Linux der Unterschied zwischen btrfs-Dateisystem und ext4?

Guckst Du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Btrfs

Ein Mitarbeiter aus dem Vertrieb möchte sich hierfür qualifizieren. Sein Fortbildungsantrag wird abgelehnt. Warum?

Mal abgesehen davon, dass mir nicht klar ist,welche besondere Qualifizierung es für Dateisysteme geben sollte, würde er es als Vertriebsmitarbeiter nicht brauchen. Vielleicht als Programmierer oder Systementwickler.

Kleine Anmerkung: Solange Du hier solche Fragen stellst, solltest Du einen anderen Nickname verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Was ist bei Linux der Unterschied zwischen btrfs-Dateisystem und ext4?

Das lässt sich leicht ergoogeln; bitte erwarte nicht das Dir jemand eine pro & kontra Tabelle erstellt oder sowas → Selber lesen.

Der größte Unterschied ist wohl das man damit Snapshots machen kann, was sich ganz prima eignet um ein System schneller und zuverlässiger zurückzusetzen als man es z.B. von der Systemwiederherstellung bei Windows kennt. Eher so wie bei einer Virtualisierung.

Das neu installierte System unterstützt bei uns auf Arbeit das btrfs-Dateisystem anstelle ext4.

Du meinst sicher verwendet richtig?

GNU/Linux unterstützt tatsächlich mehr als 25 Dateisysteme. Man kann sogar mehrere Unterschiedliche Dateisysteme innerhalb eines Systems benutzen. So kann man btrfs für / verwenden und ext4 für /home und dazu noch nfs für Fileserver ( /data ) oder oder oder.

Ein Mitarbeiter aus dem Vertrieb möchte sich hierfür qualifizieren. Sein Fortbildungsantrag wird abgelehnt. Warum?

  • Welchen Bezug hat jemand aus dem Vertrieb zum Dateisystems des Betriebssystems auf welchem er Programme ausführt?
  • Welches Wissen soll denn bei diesem Lehrgang vermittelt werden?
  • Möchte dieser Mitarbeiter umschulen?

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?