Was ist bei Japanischen Jugendlichen beliebt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Japanische Jugendliche haben nicht viel Freizeit, wie wir sie kennen. Sie haben viel mehr Schule und sind meist bis 18 Uhr dort. Die restliche Freizeit verbringen sie meist ebenfalls in Aktivitäten die von der Schule gestellt werden. Als Beispiel viel Sport zB Basketball etc und Kendo.
Haben sie Zeit, treffen sie sich mit Freunden etc. Wie wir halt auch.
Allerdings sind sie viel disziplinierter als manch Deutscher Jugendliche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten japanischen Jugendlichen haben nur in den Ferien wirklich Freizeit weil es für japaner die Norm ist jeden Tag mehrere Stunden zu lernen.
Samstags haben sie zwar keinen Unterricht aber müssen trotzdem in die Schule und den Club welchen sie gewählt haben besuchen.
Clubs sind so etwas wie AGs an unseren Schulen und zählen dort so viel wie bei uns ein Wahlfach.

In den Ferien oder an freien Tagen gehen sie meist mit Freunden raus z.B. zum Karaoke, wo ein kleiner privater Raum gemietet werden kann. Auch Schwimmbäder, Spielhallen oder Restaurants sind beliebt.

In den Sommerferien ist es nicht selten, dass Jugendliche mit ihren Freunden irgendwo Urlaub machen.
Die Cousine meines Partners fährt z.B. jede Sommerferien für zwei Wochen nach Okinawa mit ihren 5 Freundinnen. Okinawa ist sozusagen die japanische Karibik. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimieRaili
07.06.2016, 00:09

*Spielhallen: Ich meine damit nicht solche Spielhallen wie bei uns wo man um Geld spielt sondern diese Hallen wo man Videospiele spielen kann oder sich am Angelautomaten ein Plüschtier fischen kann. In Tokyo gibt es sogar ein SEGA-Gebäude mit Spielhallen auf 5 Etagen.

1

In Japan stehen viele auf Japanische Musiker, weshalb in den Japanischen Charta auch mehr Japanische Lieder zu finden sind, als wenn man in den Deutschen Charts Deutsche Lieder findet. Zudem stehen die Japaner auch sehr auf Koreanische Musik, weshalb einige Koreanische Gruppen auch eine Japanische Version eines ihrer Lieder oder gar eine ganze CD mit nur Japanisch sprachigen Liedern herausbringen. Dennoch ist es nicht selten das Japaner auch Musik aus anderen Ländern gerne hören. Bei Jugendlichen sind bei ausländischen Musikern vor allem Bands wie zum Beispiel U2 oder Sängerinnen wie Lady Gaga oder Katy Perry beliebt. Viele Lieder, die man bei uns in den Charts findet wie z.B. die neue Single von Justin Timberlake sind auch bei ihnen in den Charts, aber da die Japaner eher Japanische oder Koreanische Musik hören, haben solche Lieder nicht wie in vielen andren Ländern die Chance sofort in die Top10 zu kommen, sondern sind meistens etwas weiter unten. z.B. Lied XYZ ist in der ersten Woche in 40 Ländern auf Platz 1 gekommen und in allen andren Ländern der Welt ist es in der Top10. In Japan hingegen steigt dieses Lied aber bei Platz 30 ein. 

So viel zur Musik

Bei der Mode orientieren sich viele nicht wirklich an irgendetwas oder aber sie Sammeln alles was mit einem Style zu tun hat. Oft interessiert es die Jugendlichen nicht wirklich wie sie auszusehen haben, laut den Erwachsenen und so kann es schon mal passieren, das man ein Mädchen im Schlafanzug auf der Straße sieht, was aber meistens eher in größeren Städten wie z.B. Yokohama oder Tokyo zu finden ist. Andre übertreiben aber auch gerne und haben daher z.B. 30 Spangen im Haar. Es gibt auch Jugendliche die gerne wie ihre Lieblingsband aussähen oder zuckersüße Sachen lieben und sich dementsprechend kleiden. Jedenfalls ist es von Person zu Person unterschiedlich und in Japan gibt es andauernd neue Trends, weswegen sich die Mode sehr schnell ändern kann. 

Eine Kurzfassung über die Mode 

Da viele Japanische Jugendliche eine Ganztagsschule besuchen oder nach dem Unterricht an Clubs und Kursen oder Nachhilfe teilnehmen sind sie viel in der Schule und haben daher wenig Zeit für Hobbys, denn wenn du z.B. von 8 bis 18 Uhr in der Schule bist und um 19 Uhr nach Hause kommst, hast du doch bestimmt keine Lust mehr um 20 Uhr noch zum Fußball zu gehen, wenn du weißt, das du vor Mitternacht im Bett liegen musst, da am nächsten Tag wieder Schule ist. Daher verschieben viele Jugendlichen ihre Hobbys auf die Freien Tage, also meistens auf das Wochenende. Sehr beliebt als Freizeitbeschäftigung sind bei Mädchen unter anderem shoppen, Tanzen, Karaoke, Tratschen, in Cafes gehen und Malen. Bei Jungs hingegen sind es eher Baseball, Chillen und Videospiele. Dennoch legen viele Eltern wert darauf, das ihre Kinder trotzdem sie nur meistens einen Tag die Woche frei haben und ihre Kinder gerne sich nur mit ihrem Hobbys beschäftigen würden wert darauf, das sie einige Stunden lang für die Schule üben, da viele Eltern möchten, das ihre Kinder später mal die besten Unis besuchen können. 

Soweit über die Hobbys

Falls sonnst noch was unklar sein sollte, dann frag einfach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jedenfall IN sind anime und manga, viele hören k-pop und es gibt einige die sich am decora kei fashion stil orientieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?