Was ist bei euch passiert, als ihr die Pille abgesetzt habt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nach Absetzen der Pille kann es immer zu starken Zyklusunregelmäßigkeiten kommen. Diese können bis zu 1 Jahr oder länger andauern.

Generell soll hier Mönchspfeffer und/oder Zyklustee mit Schafgarbe und Frauenmantel helfen. Ich trinke Zyklustee und habe seither einen sehr zuverlässigen Zyklus - aber etwas länger als unter Pilleneinnahme (völlig normal).

Meine Blutungen sind seit Absetzen der Pille etwas stärker - eben natürlich! Das musst du bedenken! Die künstliche Blutung in der Pillenpause hat nichts mit der natürlichen Periode zu tun - sei dir dessen bewusst.

Ich hatte zunächst nach dem Absetzen vereinzelt mehr Pickel - aber eigentlich echt nicht erwähnenswert. Ich hatte vor - ich hatte all die Jahre trotzdem Pickel. Nie hat sich etwas geändert. Außer jetzt nach der Pille, nachdem sich alles wieder einpedendelt hab und während ich hormonfrei Verhüte. Jetzt habe ich ein reineres Hautbild als je zuvor.

Zudem hatte ich zunächst auch etwas schneller fettendes Haar - habe ich aber schon jetzt in Griff bekommen. Habe einfach meine Haarpflege optimiert und somit ging das auch.

FAZIT: setze die Pille ab und du wirst sehen: der "Schleier" der Pille wird von dir genommen und du wirst dich um einiges freier fühlen. So würde ich es jedenfalls beschreiben.

Ich habe sie abgesetzt weil ich hormonfrei verhüten wollte und die Pille meine Lebensqualität gemindert hat. Da haben viele Faktoren mit reingespielt.

Guck auch mal hier: http://www.pille-absetzen-ratgeber.de/

Wenn noch Fragen offen stehen scheue dich nicht sie mir zu stellen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelpfulMasked 15.09.2016, 06:45

Danke für den Stern!

1

Wieso habt ihr sie abgesetzt?

Weil ich starke Nebenwirkungen hatte: Depressionen, starke Gewichtzunahme, immer wieder Vaginalentzündungen, Libidoverlust sowie Migräne. Ich hatte mehrere Pillen probiert, doch die Probleme blieben.

In welchem Alter?

23 Jahre.

Was ist bei euch passiert danach?

Ich habe beschlossen, hormonfrei zu verhüten, da ich die ganzen Nebenwirkungen einfach nicht mehr wollte. Ich habe also erst auf die Methode sensiplan und danach auf Verhütung mit dem cyclotest myway umgestellt.

Meine Regelblutung ist stärker geworden, die Schmerzen anfangs auch und ich habe Pickel bekommen. All das ist aber weggegangen, bzw. habe ich jetzt voll im Griff.

Positiv war: Ich habe abgenommen, Libido kam wieder, Depression ging weg, Entzündungen und Migräne auch. Ich fühle mich ohne Hormone auch insgesamt glücklicher und wohler in meinem Körper.

Ich hoffe, das kann dir bei deiner Entscheidung helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sie zwischenzeitlich abgesetzt, als meine Beziehung in die Brüche gibt. Für ca 1,5 Jahre bis zur nächsten Beziehung wieder angesetzt.

Ich hatte vorallem wieder Regelschmerzen und Unregelmäßigkeiten bei der Periode und die Akne wurde stärker.

Eine Freundin von mir hat sie auch abgesetzt, weil sie keine Hormone mehr nehmen wollte, weil sie auch an einem Lipidödem leidet und die Pille das begünstigen kann.

Sie spricht auch von Hautunreinheiten, stärkere Regelschmerzen, das Bindegewebe hat sich verändert, damit also die Brüste. Außerdem hat sie Haarausfall (noch ungeklärt, ob die Nebenwirkung vom Absetzen) und meint auch, sie merkt es an der Stimmung, dass die Pille fehlt.

Man muss aber auch sagen, dass sie die Pille damals nicht nur zur Verhütung, sondern auch wegen dem Hautbild etc bekommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mermaid1996 14.09.2016, 18:26

Wann kamen dann deine tage? 

0
Rendric 14.09.2016, 20:09
@Mermaid1996

Wie meinst du?

Immernoch monatlich, aber unterschiedlich lang,stark und die Abstände lagen zwischen 16 und 21 Tagen. Also ich wusste nicht: heute am Montag kann ich damit rechnen.

1
Mermaid1996 14.09.2016, 20:31
@Rendric

Ich meine, wann die kamen, nachdem du die pille abgesetzt hast. Viele reden hier von monaten. Das kann ich mir fast nicht vorstellen.

0
Rendric 14.09.2016, 20:42
@Mermaid1996

1. weiß ich nicht mehr

2. ich glaube, da waren keine unauffälligkeiten. Die kam wie erwartet im nächsten Monat.

1

Ich bin schwanger geworden. Mehr ist nicht passiert. Aber damals wollte ich schwanger werden. 

Regelschmerzen hatte ich vor, während und nach der Pille. Daran hat sich nichts geändert. Und mein Hintern ist erst jetzt in den letzten 5 Jahren gewachsen... aber nur, weil ich einen sitzenden Job mache, und auch sonst zu wenig Bewegung komme.... 

Wie alt war ich? 24. Jetzt bin ich 47 und weigere mich nach wie vor zum Frauenarzt zu gehen. Seit dem verhüte ich nach dem Prinzip: Wo kein Ei da auch keine Befruchtung. :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war 26 Jahre alt, als ich die Pille abgesetzt habe, und bin einen Monat später wie gewünscht schwanger geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde schwanger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die Pille abgesetzt da war ich etwa 23 Jahre alt. Habe bestimmt 6 kg abgenommen und hatte über ein Jahr keine Regelblutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mermaid1996 13.09.2016, 23:35

Über 1 jahr? :O das kann nicht dein ernst sein. :O

0
jule2204 13.09.2016, 23:37
@Mermaid1996

Doch war wirklich so. Es war aber alles in Ordnung. Ich war natürlich beim FA um das kontrollieren zu lassen.

1

Ich habe mal gehört, dass Mädchen die die Pille nehmen dauerschwanger sind, also zumindest denkt das der Körper und der Hormonhaushalt, denn Schwangere können auch keine neuen Kinder wärend der Schwangerschaft bekommen.

Heißt wenn man die Pille nimmt steht man mehr auf weichere Männer, Versorgertypen.

Ohne Pille steht man dann eher auf echte Kerle, das sind halt die die Kinder machen. 

Wie gesagt, das ist nur eine Theorie, ich finde sie klingt aber einleuchtend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mermaid1996 13.09.2016, 23:32

Hahahaha echt jetzt? :D kann ich bei mir nicht bestätigen.  :P

0
diekuh110 13.09.2016, 23:32

das ist mit abstand das dümmste das ich jemals lesen musste

3
Glumanda5 13.09.2016, 23:34
@diekuh110

Haha, ja dann Google das mal, Leute mit Pille mögen Männer mit weicheren Gesichtszügen, das sagen zumindest einige Wissenschaftler.

1
Rendric 14.09.2016, 20:11
@Glumanda5

weichere Gesichtszüge machen noch lange keinen weichen Mann und umgekehrt :D

1

Was möchtest Du wissen?