Was ist bei einer Sprache schwieriger zu lernen: sprechen oder schreiben?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

sprechen 100%
schreiben 0%

4 Antworten

sprechen

Am Anfang ist Sprechen einfacher als Schreiben (jedes Kind lernt das Sprechen zuerst). Schreiben erfordert neben der Kenntnis der Buchstaben oder Schriftzeichen auch mehr Kenntnisse in Grammatik und Orthografie.

Aus beruflicher Erfahrung weiß ich, dass z.B. in Berlin Hunderte, vielleicht Tausende von Menschen mit Migrationshintergrund leben oder hier schon geboren wurden, die ihre ursprüngliche Muttersprache zwar noch einigermaßen verstehen und sprechen, in dieser Sprache aber kaum oder nicht mehr lesen und schreiben können.

sprechen

Sprechen, weil man weniger Zeit zum Überlegen hat und bei manchen Sprachen noch eine schwierige Aussprache dazukommt.

Ich habe zwei Töchter, beide sprechen perfekt Polnisch. (Sind Wienerinnen) Die ältere schreib mir E-Mails auf Polnisch, aber mit sehr vielen Fehler. Die jüngere schreib mir nur auf Deutsch und ich antworte auf Polnisch. Beide haben keine polnische Tastatur; auch bei WhatsApp nicht. Und dass solche Programme versuchen es selbst zu korrigieren - dann kann man nur lachen was heraus kommt.

kommt auf die Sprach an bei Mandarin usw. ist sprechen viel einfacher

Was möchtest Du wissen?