Was ist bei der Wiederbelebung wichtiger: Herzdruckmassage oder Beatmung?

7 Antworten

Eins geht ohne das Andere nicht. Die herzdruckmassage ist wichtig, weil dadurch das Gehirn durchblutet und mit Sauerstoff angereichert wird, mit der Beatmung wird Sauerstoff nachgeführt. Ich kann die anderen Ratschläge nur bestätigen: Macht eine neue Schulung, da könnt Ihr auch wieder auffrischen und gefahrlos üben.

Ich finde es super, dass ihr euch solche Überlegungen macht!

Aus der Praxis:

Mit etwas Übung, die man im Erste-Hilfe-Kurs erlernt, schafft man beides auch ganz allein. Wird halt etwas anstrengend, funktioniert aber.

Wenn man zu zweit ist, dann kann sich einer um's Drücken kümmern, der andere um's beatmen - sollte dann aber koordiniert erfolgen, d.h. man sollte laut mitzählen. Auch hier wird es anstrengend, man kann aber wechseln oder sich ablösen lassen.

Vorrangig ist aber die Kompression des Brustkorbes (also das Drücken). Man geht davon aus, dass durch die rhytmische Kompression auch ausreichend Luft in der Lunge bewegt wird, so dass es minimal ausreicht. Wenn aus irgendeinem Grund also nicht Beatmet wird, reicht auch das Drücken.

Bei einem Unfall ist es übrigens eher selten, dass man derart reanimieren muss. Häufigste Ursache für einen Kreislaufstillstand sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Und das tritt eher im privaten Umfeld auf, es sind also Bekannte, denen man hilft (Familie, Freunde, Arbeitskollegen), nicht der wildfremde Mensch.

Was man deshalb auf jeden Fall machen sollte, ist ein Erste-Hilfe-Kurs! Da lernt man sowas und kann gezielt Fragen stellen. Gleich alle anmelden, dann macht das auch richtig Spaß in der Gruppe.

Kursangebote findet man bei den übrlichen Hilfsorganisationen, einfach mal dort anrufen oder im Internet schauen.

Das wichtigste bei einer Wiederbelebung ist die Herzdruckmassage, sie verdreifacht die Überlebenschance. Wenn man es nicht besser weiß oder kann, sollte man seine Energie in die Herzdruckmassage stecken, bis der Notarzt kommt.

Frage zu Herzmassage

Hab grade ein Doku über erste Hilfe gesehn und da heißt es dass man den Patienten erst ganz ausziehen muss (Oberkörper) und dann die Herzmassage (bei Herzstillstand weiß nicht ob des mit Herzmassage des richtige Wort ist) durchführen soll

Warum ausziehen? Kann das nicht unnötig Zeit kosten???

...zur Frage

Wer traut sich zu, jemanden zu reanimieren?

Die Meisten haben es im Erste-Hilfe-Kurs gelernt.

Die Frage richtet sich nicht an "Profis". (Sanitäter, Ärzte)

...zur Frage

LSM Kurs Führerschein: Beatmung nicht machen?

Hallo, ich muss morgen den Lebensrettende-Sofortmaßnahmen Kurs machen, den ich für meinen Führerschein brauche. Ich hab den schon 2 Mal gemacht und da musste man immer die Mund-zu-Mund bzw. Mund-zu-Nase Beatmung an einer Puppe machen. Ich habe allerdings eine extreme soziale Phobie und ich kann das auf keinen Fall machen, kann ich nicht auch die Handsonly Herzmassage machen oder das einfach gar nicht praktisch machen, oder kriege ich dann die Bescheinigung nicht? Und bitte keine Amtworten wie alle anderen machen es doch auch, ist voll normal, etc.; ich würde jetzt bei dem Gedanken daran am liebsten schon aus dem Fenster springen 😭

...zur Frage

Kreislaufstillstand - Wiederbelebung im Roman

Hallo an Alle,

ich schreibe für ein paar Freunde einen fortlaufenden Roman. Nun möchte ich, dass eine Hauptheldin nach Folter Wiederbelebt werden muss, aber mir fehlt trotz Wikipedia Lektüre ein bisschen das medizinische Grundwissen dazu.

Wenn ich es richtig verstehe, kann ein Kreislaufstillstand auf Grund von hohem Blutverlust passieren, also würde eine Wiederbelbung im Krankenhaus eingeleitet und Blutkonserven angehängt, richtig?

Aber WAS läuft da gleichzeitig ab? Selbst mehrere Ärzte können doch nicht Wiederbeleben und die Blutung Stillen zur gleichen Zeit, oder doch? Wäre die Logik nicht erst Wiederbeleben, Herz schlägt wieder und danach Blutungen stillen?

Es muss natürlich nicht alles 100% richtig für meine Geschichte sein, aber mich interessiert es doch, was genau dann im Krankenhaus passieren würde.

Vielleicht hat ja jemand da mehr Ahnung von und kann mir erzählen, was bei einem Patienten mit mehreren Wunden (Stichverletzungen) und hohem Blutverlust, der im Krankenhaus einen Kreislaufstillstand erleidet, passiert.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was passiert, wenn Lungenvolumen "überschritten" wird?

Hallo Community,

mich würde interessieren, was passiert, wenn man beispielsweise bei einer Mund-zu-Mund-Beatmung mehr Luft hineinpustet, als die Lunge der zu beatmenden Person trägt?

Könnte ja sein, dass ein Sporttaucher einen Raucher beatmen muss oder jemanden, der nur einen Lungenflügel besitzt.

Ist das möglich? Wenn ja, was sind die Folgen? Nur Schmerzen oder kann gar etwas reißen?

MfG M.M.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?