Was ist bei der Autobatterie ausschlaggebend "A" oder "Ah"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beides ist ausschlaggebend. Sowohl AH (Die kappazität der Batterie) und auch A (die maximale Stromabgabe der Batterie).

Je nach dem, wie viel Strom der Starter beim Startvorgang und andere derzeit eingeschaltete Verbraucher die batterie belasten können, desto größer muss die mögliche Stromabgabe der Batterie sein. Wird eine zu geringe Amperezahl gewählt, kann die batterie beim Startvorgang schaden durch eine überlastung nehmen.

Die AH sind wie schon gesagt die kappaziität der batterie. Je nach dem, wie viel Energie benötigt wird, muss die batterie eine gewisse kappazizät besitzen. Dazu zählen Starter, Audioanlage, Elektschische Systeme und Komforteinrichtungen wie Stand-, Sitzheitzung usw. Für so eine Ausstattung wird dementsprechend ein größerer Generator und eine größere Batterie benötigt. Das Problem hierberi ist der ladestrom. Eine Batterie darf auch nicht zu stark geladen werden. Damit eine batterie lange hällt, sollte der ladestrom nicht mehr als 10% der Kappazität überschreiten. Bedeutet bei einer Kappazität von 60AH ein maximaler Ladestrom von 6A.

Wartungsfreie batterien dürfen mehr belastet werden, sind jedoch schon lange von den Komplett Wartungsfreien verdrängt worden.

Danke für die gute Antwort jetzt bin ich etwas schlauer :) ich hätte noch eine Frage falls Sie sich da auskennen: Meine Batterie befindet sich im Kofferraum und unter der Motorhaube sind ja die Anschlüsse für die Starthilfe. Kann ich da die Batterie über diese Anschlüsse über eine Nacht Laden oder muss ich sie Abklemmen?

0
@AudiDriver96

Die Anschlüsse im Motorraum sind zum Laden und für die Starthilfe gedacht, damit man den Kofferaum nicht schmutzig machen muss.

Beim Anschliesen des Ladegeräts, sollte die Zündung aus und der Schlüssel abgezogen sein.

Eine kleine Sicherheitsmaßnahme, damit die Steuergeräte beim Anklemmen und Einschalten des Ladegeräts nicht beschädigt werden können.

1

Alles klar. Danke Top Antwort

0

Ah ist wichtig für die Gesamtleistung, die A für die Bereitstellung der Startleistung. Ah sind in Summe wichtiger. Du kannst die Ah Zahl der Standardbatterie etwas überschreiten, aber nicht doppelt soviel, sonst brennt die Lichtmaschine durch.

Beachte auch unbedingt die Bauhöhe der Batterie nicht das du die Motorhaube bei einem Kurtzschluß aufbrennst.

Die Lichtmaschine brennt durch? Bitte mal erläutern....

1
@franz48

Der Ladestrom kann bei entladener Batterie höher sein als die Leistungsfähigkeit der Lichtmaschine. Das möchte sie nicht auf Dauer.....

0
@Ursusmaritimus

das ist schwachsinn, ein verbraucher zieht immer nur so viel strom wie er braucht. wenn du hier von spannung reden würdest, ja dann würde ich dir recht geben aber das ist unfug ^^

0
@mojo47

Kopiert aus dem oben verwendeten Link:

Soll es eine größere Kapazität sein als bei der alten Batterie, dann
sollte man beim Vertragshändler oder beim Batteriefachhandel nachfragen.
Denn die maximale Kapazität hängt von der Leistungsfähigkeit des
Generators, sprich der Lichtmaschine ab. Die richtige Nennspannung von
12 Volt ist selbstredend einzuhalten. 


Wenn der Verbraucher bedingt durch höhere Kapazität einen geringeren Innenwiderstand hat (Kennzeichen einer leeren stärkeren Batterie) wird ein größerer Ladestrom angefordert als der Generator im Rahmen seiner Nennleistung liefern kann, er wird überlastet was zu unzulässiger Erhitzung führt....

Wenn man Elektrotechnik nur zu einem gewissen Teil überblickt hilft es zu schweigen....


0
@Ursusmaritimus

ich hab kein plan von autos aber elektrotechnik ist immer gleich. ein verbraucher zieht nur den strom aus der batterie die er braucht. das ist einfach fakt. die Kapazität sagt nur aus wie lange es braucht bis die batterie vollständig entladen ist.

0
@mojo47

Äahhm, die Lichtmaschine ist kein Verbraucher sondern ein Generator welcher im Kfz Betrieb den Verbrauch sichert und die Energieentnahme der Batterie durch Aufladung ausgleicht......soviel zur immer gleichen Elektrotechnik.

0
@Ursusmaritimus

Bei allem Respekt, aber das ist Nonsens....das wäre vor 50 Jahren eventuell passiert, bei einer Gleichstrom-Lima mit einem defekten Regler. 

Heutzutage werden Drehstromlimas eingebaut, die man Strom- technisch nicht überlasten kann (Sättigung). 

1

Wieviel Ah sollte eine Autobatterie für einen Golf 4 haben?

Ich möchte die Autobatterie in meinem Golf 4 (1J1, 1.6) gegen eine neue auswechseln. Aber was mich stutzig macht ist, dass auf der alten Autobatterie 80Ah draufstehen, aber sowohl bei Varta als auch bei ATU auf der Homepage keine Autobatterie mit mehr als 70Ah für mein Auto angezeigt werden. Ist meine jetztige Batterie überdimensioniert, sodass evtl. auch eine mit weniger aks 80 Ah ausreicht? Wieviele Ah sollte die Batterie haben?

...zur Frage

Ah Angabe auf einer Auto-Batterie?

Ist die Ah Angabe auf der Autobatterie bis zu einer Spannung von 0 Volt oder bis zu 10,5 V?

...zur Frage

Welche Autobatterie? Wieviel Ah?

Hallo zusammen!

Bei den kühlen Temperaturen startet mein Auto morgens immer schlechter... Letzten Winter bin ich gerade so durchgekommen und ich bin mir sicher, dass die Batterie nun nach vier Jahren nicht mehr länger machen wird.

Doch wieviel Ah sollte die neue Batterie haben? Es heißt immer: "Kauf am besten genauso eine, wie Du gerade hast." Ich habe eine 50 Ah drin, doch bei ersten Sichtungen in zahlreichen Läden und im Internet gibt es fast nur 55 oder 44 Ah Batterien...

Kann ich auch eine andere als die jetzigen 50 Ah einsetzen? Passen würden sie ja lt. Abmessungen, aber welche ist besser?

Grüssle! Pebler

...zur Frage

Batteriemaße relevant?

Hallo, Ist bei einer Batterie (Autobatterie) die größe relevant oder nur die volt und Ah Zahl? Also könnte ich in meinem Auto eine kleinere Batterie einbauen, die aber die gleiche oder eine höhere Ah Zahl hat??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?