Was ist Bargeld per Einschreiben verschicken?

5 Antworten

Ein Einschreiben ist erstmal ein normaler Brief, für den jedoch bestimmte Zustell- und Bestätigungsverfahren möglich sind.

Beispielsweise kann man angeben, dass Einschreiben nur persönlich übergeben werden dürfen, etc. Das ist also sicherer als ein normaler Brief, aber nicht 100%ig sicher. Ein Einschreiben kann dennoch verloren gehen.

Im Gegensatz zu einem normalen Brief bekommt man aber eine Zustellinformation, wenn zugestellt werden konnte.

Um ein Einschreiben aufzugeben, musst Du zur Post, da gibt's dann ein Formular zum Ausfüllen.

Um sicher zu gehen das nichts verschwindet,verschickt man wichtige Sachen per Einschreiben. Diese Sendungen kann man nachverfolgen.

Allerdings verschickt man Bargeld nicht 🙈😬

Warum sollte da nichts verschwinden? Du hast bei einem Enschreiben keine Versicherung und ein Brief kann durchaus einfach verschwinden. Es ist also genausowenig verlustsicher wie ein Brief. Aber Du bekommst eine Info, wenn es zugestellt wurde.

0
@ohwehohach

Mag sein. Mir ist bei wichtigen Dingen ein Einschreiben einfach lieber und ich find es schon sicherer als einen gewöhnlichen Brief :)

0

https://www.deutschepost.de/de/w/wert-national.html

Wenn überhaupt Geld auf postalischem Weg verschicken - dann als Wertbrief.

Was ist Versendung per "Einschreiben" ?

Die Versendung eines Briefs per Einschreiben ist eine besondere Form des Briefversands. Wesentliches Merkmal ist der Nachweis der Zustellung des Briefs für den Absender. ( Wikipedia )

Was möchtest Du wissen?