was ist barföck?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bafög ist das Geld, dass ein Student bekommt, wenn die Eltern nicht genug Geld haben. Studenten können kein Hartz4 bekommen oder andere Sozialleistungen. Nur eben Bafög. Davon müssen sie nach Ende des Studiums die Hälfte zurückzahlen. Der Satz ist sehr knapp bemessen.

Du brauchst zum Studieren ein Abitur. Wenn Du nicht einmal in der Lage bist, ein Wort richtig abzuschreiben, wie soll das gehen?

Bafög ist eine finanzielle Hilfsleistung des Staates für eine Weiterbildung. Es gibt verschiedene Bafög-Arten, z.B. Schülerbafög, Studentenbafög, Meister-Bafög und Auslandsbafög. Sie unterscheiden sich jeweils in den geforderten Voraussetzungen, der Förderungsdauer und der Höhe. Es gibt übrigends elternabhängiges Bafög (ob du Bafög bekommst hängt vom Einkommen deiner Eltern ab) und elternunabhängiges Bafög, was aber sehr viel seltener ist weil das nur Leute bekommen die schon 5 Jahre im Beruf waren oder nach einer Ausbildung bereits 3 Jahre erwerbstätig waren (u.a.; gibt noch mehr Bestimmungen, einfach googlen.)

Bafög - Bundes-Ausbildungs-Förderungs-Gesetz...

studis-online.de beantwortet alle Fragen. Auch die nächsten, die jetzt noch kommen werden.

das heißt Bafög und ist eine Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Einfach mal googlen :)

Meintest du etwa Bafög?

Barföck gefällt mir besser! :-)

0
@hauseltr

Klingt nach unanständigen Dingen, die man in einer Kneipe tut...

0

Was möchtest Du wissen?