Was ist Atelophobie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Begriff hör ich jetzt zum ersten Mal, aber die Angststörung an sich kenne ich.

Auf der folgenden Seite gibt es so einen Selbsttest mit Fragen: http://www.depressionen-depression.net/angst-tests/angst-zu-versagen-test.shtml ...an denen kann man so ein wenig sehen, was mit dieser Störung alles zusammenhängen kann.

Wie diese Angst entsteht, kannst du z.B. hier nachlesen: Lebenshilfe-abc.de/angst-zu-versagen.html

Falls du mehr darüber wissen willst, einfach mal googeln, aber nicht nach dem Begriff Atelophobie, sondern einfach nach "Angst zu versagen" zusammen mit Ursache oder was auch immer du noch suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pffiferling
25.11.2012, 00:18

vielen dank ^^

0

ie Atelophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die Furcht vor der eigenen Unvollkommenheit; Angst davor Fehler zu machen oder fehlerhaft zu sein. Atelo ist zusammengesetzt und kommt aus dem Griechischen: a = ohne, nicht; telo(teleo) = Ziel, Ende, Ausgang. Man könnte also sagen Atelophobie bedeutet, die Angst, nicht am Ende, am Ausgang oder nicht am Ziel angelangt zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?