Was ist an Tablets so schlimm?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht liegt es daran, dass sich viele Leute billig Tablets gekauft haben, die dann extrem Störanfällig waren. Und wenn man ein wirklich gutes Tablet haben möchte, dann muss man viel Geld investieren und sich ein iPad oder Galaxy Tab kaufen. Und das wollen viele nicht. Ich denke mal auch, dass viele dann den Sinn nicht verstehen warum man sich ein Tablet kaufen sollte, wenn man Notebook und Smartphone hat. Ich persönlich würde mir auch kein Tablet kaufen, da mein Smartphone alles kann was ein Tablet auch kann. Aber ich würde jetzt nicht Leute hassen die sich Tablets kaufen. Das wäre schwachsinnig

Ah danke. Du scheinst ein sehr toleranter Mensch zu sein. Zuerst warst du auch objektiv und dann hast du deine Meinung abgegeben. Ist ja auch ok, aber das hättest du deutlicher machen sollen mit "Meiner Meinung nach...". Aber ansonsten vielen Dank!

0

Wenn die Leute keine Anwendung für Geräte kennen und es nicht verstehen können warum andere darauf zurückgreifen entsteht oft Unmut. Die Leute hassen oftmals das was sie nicht verstehen. Das sagt eine ganze Menge über die Leute aus. Zum Beispiel das ihnen in ihrem Leben so langweilig zu sein scheint, das sie sich Gründe suchen müssen über die sie sich aufregen können.

Ich selbst arbeite mit Tablets, hab einige eigene Anwendungen am laufen und würde es nicht missen wollen.

Ich finds praktischer als Smartphone, wenn ich zB Zeitung lesen will.

Praktischer auch, als mich an Lappi oder Pc zu setzen

Sobald ich aber vernünftig was arbeiten muss , bin ich froh über Laptop oder PC.

Naja, ich würde lieber nicht der Öffentlichkeit zugeben, dass du sie praktisch findest. Pass lieber auf. Und was ist eigentlich ein Lappi?

0
@Ligentchen

In welcher KiTa-Gruppe bist Du eigentlich, dass Du permanent auf so einem Schmarrn beharrst?


3

Was möchtest Du wissen?