Was ist an lohnpolitik positiv?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zur Lohnpolitik setzt der Staat die Rahmenbedingungen, z.B. Mindestlohn, Besteuerung, Gestaltung der Sozialabgaben. Verhandelt wird hauptsächlich zwischen Verbänden, vereinzelt auch zwischen Großunternehmen und Gewerkschaften. Bis jetzt hat es im Großen und Ganzen funktioniert, mal besser, mal schlechter, was halt auf die wirtschaftliche Gesamtlage ankommt. Positiv ist, dass in größeren Gruppen verhandelt wird. Ein einzelner Arbeitnehmer wäre einem Unternehmen gegenüber sicher erfolgloser. Diese Gefahr besteht jetzt bei vielen Einzelprojekten z.B. selbstständiger Webgrafiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprichst Du von Deinem "Taschengeld" oder von welchen Löhnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
glueckskind97 16.11.2015, 21:05

Nein bezogen auf die Wirtschaft als dritte Konjunkturpolitische Maßnahme

0

Was möchtest Du wissen?