Was ist an einem AMD Prozessor schlechter wie an einem Intel prozessor?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was an einem AMD Prozessor schlechter/Intel Prozessor besser ist? 

Erstrangig die Leistung pro MHz. Da AMDs Architekturen schon recht alt sind, während Intel fast jährlich neue raus bringt, liegt AMD in dem Punkt weit hinten. 

Zweitrangig der Stromverbrauch. Also jene AMD CPUs, die sich mit einer vernünftigen i5 CPU messen können, brauchen ordentlich Strom. Das fängt so beim FX 8320 mit seinen stolzen 120W an. Denn solche CPUs brauchen harte Mainboards und harte Kühler.

Was an einem Intel Prozessor schlechter/AMD Prozessor besser ist?

Erstmal wahrscheinlich der Preis. Trotz der schlechteren Leistung bringen die AMDs mehr Leistung pro €. 

Außerdem haben AMDs 8-Kerner eine bessere Multicore Leistung als preislich vergleichbare Intel CPUs mit nur 4 Kernen. Daher sind sie im Rendern schneller. 

Da aber aktuelle meist Spiele maximal 4 Kerne unterstützen, wird dort die Leistung der Octacores praktisch halbiert. 

Hier würden wir also 4 AMD Kerne mit 4 Intel Kernen vergleichen, wo die 4 Intel Kerne selbstverständlich leistungsstärker sind. Daher sind in Sachen Gaming Intel CPUs auch lohnenswerter. Das wäre wieder ein Punkt für Intel :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
05.10.2016, 22:47

Erstmal wahrscheinlich der Preis. Trotz der schlechteren Leistung bringen die AMDs mehr Leistung pro €. 

Das ist ein altes Gerücht. Jedoch hat der FX 8350 nur die Leistung eines aktuellen I3, sodass die Leistung gleich ist, bei gleichem Preis.

Dazu kommt, dass der I3 nichts braucht, der FX braucht eine extrem gute Kühlung. 

Lediglich beim Rendern&co sieht es anders aus^^

LG

0
Kommentar von fabian12765
14.12.2016, 19:35

also ich habe erfahren das amd prozessoren wenn sie ein 6 kerner zum beispiel sind und jeder core 2.5 ghz taktet das jeder kern nur ein halber kern ist bei amd sprich 2 kerne sind ein ganzer heisst man hat pro kern 1.75 ghz ist nur ein beispiel auf keine cpu festgelegt

0

Ganz einfach: Zur zeit hat AMD nur bei den CPUs mit IGPs vorteile, weil AMD Dort gute Grafikchips Verbaut. Bei den FX und Athlon modellen ist eine Veraltete technik verbaut, was den Preis Senkt. Intel hat HT und somit ist bei intel ein 2 kerner ein Praktischer 4 Kerner. Warte aber jetzt noch bis AMD Die ersten Zens veröffenlicht und die Benchmark werte wenn du eine neue CPU brauchst! AMD Zen wird Intel zu 90% richtig unter Stress stellen! Hoffe ich konnte sie Beantworten ;)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiboman
05.10.2016, 20:22

wenn zen das bringt was sie versprechen, hat amd es verdient nach über einem jahrzehnt hinterher rennen.

0
Kommentar von Snikers32
19.10.2016, 20:19

ich dachte ich baue mir zu Weihnachten einen PC zusammen bis dahin dauert es ja noch n bischen

0

kontra intel:

-preis

Kontra AMD

-schlechtere Leistung Pro Kern(bei gleichem Takt)

-High End Modelle liegen nur im mittelfeld

-Hoher Strom verbrauch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intel hat einfach die neuere und bessere Architektur. Ausserdem sind sie deutlich energiespasamer. Ausserdem sind Intel Prozessoren einfach leistungsstärker, selbst ein i5.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leistungsstärkster AMD Prozessor: Der AMD FX-9590

+ Hohe Rechenleistung
 +8 MB Cache L3
 +AM3+ kompatibel
-220 Watt TDP
-Keine Grafik integriert

Leistungsstärkster Intel Prozessor: Intel Core i7-6700K

+Hohe Taktfrequenz
+Kräftige Onboard-GPU
+Unterstützt DDR4-Speicher
+Mehr Freiheiten für Übertakter
-Neues Mainboard erforderlich

Die Intel Prozessor laufen einfach runder und besser als die von AMD

Zu vergleichen wie ein Mercedes Sportwagen (Intel) und ein Fiat Sportwagen (AMD)

/No offense gegen diese Autos/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemhund23
05.10.2016, 20:29

Das ist doch nicht der leistungsstärkste Intel Prozessor... 

Der leistungsstärkste Intel Prozessor ist der Xeon E5-2600v4 mit 22 Kernen/44 Threads.

Wenn wir jetzt aber nur von Intel Core i-Prozessoren reden, liegst du auch falsch. Da ist es nämlich der i7 6950X mit 10 Kernen/20 threads. 

Ach ja wieso ist denn bei einem 7 denn ein neues Mainboard erforderlich? Du tust ja so als wäre das immer der Fall. 

Und warum Am3+ ein Vorteil sein sollte, raff ich jetzt auch nicht. Schließlich wäre dann eher 1151 ein Vorteil, wegen der neueren Technologien wie DDR4 usw. 

0

Was möchtest Du wissen?