Was ist an der Stelle des fehlenden Zucker in Cola Zero drin? Warum schmeckt es immer noch gut?

...komplette Frage anzeigen Cola ohne Zucker.  - (trinken, gesund, Cola) Mezzo Mix ohne Zucker.  - (trinken, gesund, Cola)

9 Antworten

Wie schon häufig geschrieben wurde der Zucker durch Süßstoff ersetzt. Süßstoffe haben die Eigenschaft wesentlich süßer zu sein als Zucker, bei gleicher Stoffmenge. Deshalb werden die etlichen Gramm Zucker in Cola durch wenige Milligramm Süßstoff ersetzt und das Getränk hat deshalb deutlich weniger Kalorien bei ähnlicher Süße. Der unterschied zwischen Cola zero und Cola light ist der Süßstoff, der aus verschiedenen Substanzen besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Coca Cola ist in jeder Form ungesund....als Genußgetränk zwischendurch ok, aber mehr auch nicht. Das Problem ist zuviel Zitronensäure und zuviel Phosphorsäure...sowie der Suchtfaktor (habe einen Freund, der musste vom Arzt her einen Entzug machen...seine Organe wurden von der Säure angegriffen).

Wenn Coca Cola, dann das normale...oder das grüne. Künstlicher Zucker ist alles andere als gesund - von daher "zero" und "light" von der Speise- und Getränkekarte runterschmeißen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt Zucker werden hier nahezu kalorienfreie Süßstoffe verwendet. Aufgrund ihrer enorm hohen Süßkraft wird nur sehr wenig davon verwendet. Daher sind auch diese ganzen Verschwörungstheorien rum Süßstoffe nichts weiter als Mythen die von Leute aufrecht erhalten werden die sich im Grunde nie wirklich intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt haben. Es gibt eine gesetzliche Höchstmenge die in Lebensmittel verwendet werden darf und diese beträgt nur ein Hundertstel dessen was noch als unbedenklich gilt. Das bedeutet, dass du lebenslang täglich (!) das Hunderfache dessen an süßstoffgesüßten Lebensmitteln zu dir nehmen müsstest (ADI-Wert) um überhaupt erst in den Bereich zu kommen wo es bedenklich wird.

Das soll natürlich nicht bedeuten, dass du das Zeug deshalb endlos in dich reinkippen sollst. Es ist und bleibt ein Genussmittel und kein Grundnahrungsmittel. Light und zero Colas sollten daher auch nicht öfter getrunken werden als die klassische. Aber in Zusammenhang einer kalorienärmeren Ernährung sind sie halt eine Alternative zu normalen zuckergesüßten Getränken.

Grundsätzlich ungesund, wie oftmals behauptet, sind jedoch auch die zuckerhaltigen Getränke nicht. Problematisch wird es halt nur wenn man zu viel davon konsumiert und vielleicht auch noch in Verbindung mit einer grundsätzlichen einseitigen ungesunden Ernährung und Lebensweise. Aber ein gesunder erwachsener Mensch mit einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung dem schadet auch ein gelegentliches Gläschen klassische Cola nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anstelle von Zucker sind Süßstoffe drin. Also Stoffe, die extrem süß sind und demnach den Zucker ersetzen...

Sagen, dass es ungesund ist, kann man, denke ich schon. Bis zu einem gewissen Maß, ist natürlich nichts einzuwenden, aber die Süßstoffe sind meist sehr umstritten, was die Auswirkungen auf den Körper angehen und auch wenn sie an sich als unbedenklich gelten, gibt es auch immer den Vorwurf, dass Süßstoffe in großem Maße auch das Krebsrisiko erhöhen sollen.

Dazu kommt die Tatsache, dass die säurehaltige Limonade die Zähne angreift und auch zu Bluthochdruck, Herzrasen und weiteren Symptomen führen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Süßstoff drin, könntest du auch einfach mal auf der Flasche nachlesen. Und meist gilt die Faustregel wenn es schmeckt, ist es nicht gesund. Also jetzt kennst du die Antwort xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mari1000
05.03.2017, 02:46

Danke

0

In "light" und "zero" Produkten ist anstatt Zucker  Süßungsmittel enthalten. Ob das jetzt gesund oder nicht ist, ist umstritten aber ich denke persönlich das sich da nicht viel macht von der Gesundheit. Dahingehend kannst du dir ja einige Artikel auf Google durchlesen um dir eine differenzierte Meinung zu bilden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist glaube ich kunszzucker dienen das heißt bringt sich garnichts kannst gleich Cola trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benutzer9753
05.03.2017, 02:48

Klar macht das nen Unterschied. Süßungsmittel haben auf den menschlichen Körper selbstverständlich andere Auswirkungen.

0

Frag Google 😂😂 Spaß da ist eine Zuckerersatzmittel namens aspartam drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?