Was ist Amaranth?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Körnerfrucht (glutenfrei) aus Asien, Nord- und Südamerika. Stammt von der Pflanzengattung Amaranthus. Botanische Zugehörigkeit zur Familie der Gartenfuchsschwänze. Blätter und Samen eßbar. Wächst in Extremlagen tropischer Hochländer. Amaranth enthält viel hochwertiges Eiweiß und viele ungesättigte Fettsäuren. Außerdem viele wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente, besonders Calcium und Eisen. Zeichnet sich durch gute Verdaulichkeit und hohe Verwertung vom Körper aus.

Kann man pur kaufen oder bereits verwendet in Müslis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

amaranth ist kein getreide. hat aber einen mindestens genauso hohen nährstoffgehalt, wenn nicht noch höher. amaranth hat vor allem viele ballaststoffe und enthält viel zink und eisen. und hat einen hohen magnesium und calciumgehalt. ein echtes wunderkorn. kommt ursprünglich glaube ich von den inkas. und schmeckt lecker nussig. und soll auch für allergiker sehr gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://nature.de/artikel/nahrung/descript/amaranth.htm

hier kannste mal gugge da isses wunderbar erklärt! gruss kinky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wiki weiss alles: http://de.wikipedia.org/wiki/Amarant_%28Pflanzengattung%29

außerdem wird mit Amaranth noch die Lebensmittelfarbe E123 bezeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?