Was ist am Verlesen von Lotteriezahlen so schwierig, dass 450.000 Euro Honorar gerechtfertigt sind?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wollte an sich die gleiche Frage stellen.

 

Also, ich fand und finde M.L. ist eine tolle Person. Ihr Auftritt bei der Award-Verleihung hat mich sehr berührt. Sie ist eine starke, sehr willenstarke Frau, die hart an sich arbeitet.

 

Nun zu den 450.000,- € !!! Dieses Geld wurde ihr von der ARD angeboten ??? Die ARD ist es, die man verdammen sollte. Dank ihren immensen Einnahmen durch die GEZ schwimmen diese Strolche im Geld, aber es ist ihnen noch nicht genug !!! Da wird Geld verbrannt ohne sich zu schämen. Da werden von anderen Sendern Leute abgeworben, für Gehälter, daß einem schlecht werden könnte. Die haben doch inzwischen (genau wie die Politik) jede Bodenhaftung verloren .

M.L. hat dieses Geld nicht gefordert, man hat es ihr "angeboten" Ist ja auch genug davon da ??? Genau so verhält es sich mit den zusätzlich neu erfundenen Sendern von ARD und ZDF.

Wer sieht sich die Sender an ??? Eins Extra, Eins Plus, Eins Festival, ZDF Infokanal,

ZDF Theaterkanal, ZDF NEO !!!??? Was kosten diese Sender zusätzlich für Geld ???

Aber man hats ja und das Geld muß ausgegeben werden, sonst hätte man ja keinen

Grund Erhöhungen zu fordern. Diesen Leuten sollten die Landesrechnungshöfe mal

auf die Finger schauen. Aber diese Behörden sind auch nur Papiertiger, ihr Geld nicht

wert. Aber was können wir tun ??? Garnichts, die Faust in der Tasche ballen.

Im Grunde genommen gebe ich dir Recht! Ich wollte mit meiner Frage absolut nicht Frau Lierhaus angreifen. Ihr wünsche ich selbstverständlich für ihre Gesundung alles Glück der Welt.

0

Es geht in diesem Fall um die Person die diesen Job macht. Eine normale Lottofee erhält sicherlich nicht soviel Gehalt. Das Durchschnittsgehalt eines Nachrichtensprechers der ARD liegt bspw. bei etwa €10.000 im Monat.

Weil es etwas "besonderes" ist wenn ein Promi von ner Krankheit zurück zum Fernsehen kommt.

WIE VERSTEUERE ICH EIN HONORAR?

Hallo!

Ich bin in einer Ausbildung als Mediengestalterin. Vor einiger Zeit haben wir ein neues Projekt reinbekommen welches ich letztendlich „gewonnen“ habe. Da ich sehr viel private Zeit und Aufwand in Kauf genommen habe hat der Auftraggeber mir nun nochmal persönlich ein Honorar ausgestellt (normalerweise geht nur Geld an die Schule). Muss ich dieses nun versteuern? Und wenn ja, wie? Das Honorar beläuft sich auf 400€.

P.s. ich bin immer noch in der Ausbildung!

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße! -Caro

...zur Frage

Kennt sich jemand mit dem Jahreslos der ARD Fernsehlotterie aus?

Ich hab mir aus meiner Sparkasse ein Jahreslos der ARD Fernsehlotterie mitgenomen. Das Los kostet 45€.

Wenn ich es jetzt einfach mal versuche und für 45€ mitspiele, ist das eine einmalige Gelegenheit wo man sozusagen einmal ne Ziehung mitspielt und danach müsste man sich ein neues Los kaufen, oder muss man dann öfters 45€ bezahlen?

...zur Frage

Federn wechseln - Kosten?

Hallo Leute... Ich habe einen VW Bora mit 140 000 Kilometer und nun ist eine Feder verschlissen und über so eine Halterung gerutscht. Wie auch immer war ich bei ATU und die haben mir empfohlen beide zu wechseln wegen verschleiß etc... Nun meine Frage:

Kosten: 1 Feder = 70 Euro x 2 = 140 Euro + Achsvermessung + Einbau wären das 350 Euro wurde mir gesagt... ist der Preis gerechtfertigt?

...zur Frage

50.000 Euro jährlich pro unbegleitetem jungen Flüchtling - Ist das Eurer Meinung nach angemessen und wo nimmt der Staat eigentlich das Geld her?

Hallo,

habe soeben die Nachrichten gelesen und zu einem Artikel hätte ich gern mehrer Meinungen gehört wie ihr das seht. Frage steht oben.

> Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article173425414/Fluechtlinge-50-000-Euro-pro-unbegleiteten-Jugendlichen.html

...zur Frage

Wo bekommt man Mitspracherecht über die ARD und ZDF Gebühren?

Wo bekommt man Mitspracherecht über die ARD und ZDF Gebühren?

Ich habe gelesen, dass die ARD über 550 000 000€ Überschuss im Jahr macht und Wilhelm von der ARD kann das so gar nicht glauben. Er meint dass das vom wirtschaftlichen Umfeld abhänge und anderen Faktoren. Warum soll es denn von der Wirtschaft abhängen. Wenn die Wirtschaft schlecht läuft, müssen die Leute immer noch 17,50 Euro bezahlen. Es hängt doch davon ab, ob ARD und ZDF sparen oder nicht. Wenn immer Wiederholungen gebracht werden, so muss doch das Programm günstiger werden.

Wilhelm sagt nur, dass er das Geld brauche und kritisiert Kritiker. Er kassiert aber selber 367000€/Jahr. Wer gibt ihm das Recht, dass er soviel bekommt? Wenn ich die Gebühren mitfinanzieren muss, weshalb kann ich nicht mitbestimmen und sagen, dass da bei den Personalkosten einmal der Rotstift angesetzt werden muss und die 10 Prozent weniger verdienen sollen. Der Durschnittsbürger verdient gerade einmal 10 Prozent dessen, was ein Wilhelm verdient. Ich habe keinen Bock mehr, ihn zu finanzieren.

Wie kann man auf diese Gehaltsstrukturen Einfluss nehmen? Schliesslich sind die Beitragszahler die Bezahler von Wilhelm & Co.

...zur Frage

Wie wird man ein Dauerlos der ARD-Fernsehlotterie wieder los?

Meine 86 jährige Mutter hat seit Jahren ein Dauerlos bei der ARD-Fernsehlotterie und der Betrag von 10,00Euro wird monatlich abgebucht. Nun will sie das Los nicht mehr. Unterlagen über das Zustandekommen dieses Dauerloses gibt es keine. Von der Abbuchung ist die Bezugkontonummer aber da. Wo kann ich nun dieses Los kündigen?? Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?