was ist Alltagspsychologie ?

3 Antworten

Der Mensch ist ein „Gewohnheitstier“. Psychologische Verhaltensphänomene im Alltagseinerlei!

Alltagspsychologie ist Pseudopsychologie - also was, was gesunder Menschenverstand so erschließt.

Psychologie kann man auch studieren - und das geht dann über "Alltagswissen" und gesunden Menschenverstand hinaus.

(Weiß aber nicht, ob der Begriff im Radio, den Du gehört hast, auch so gemeint war, vermute es aber ganz stark...)

Unter Alltagspsychologie (engl. folk psychology) versteht man – in Abgrenzung zur Psychologie als exakter Wissenschaft sowie zur Völkerpsychologie – die Gesamtheit von Begriffen der Umgangssprache, allgemein verbreiteten Vorstellungen und gewöhnlichen Erklärungsweisen, die traditionell und gewohnheitsmäßig verwendet werden, um Handeln, Verhalten und sonstige Reaktionen von sich und anderen im Zusammenhang mit "inneren Vorgängen" geistiger und emotionaler Art sprachlich darzustellen, in der eigenen Vorstellung nachzuvollziehen sowie zu erklären oder vorherzusagen.

DANKE WIKI

Was möchtest Du wissen?