was ist 4d kino?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

4D-Filme 4D-Film ist eine irreführende Bezeichnung für einen 3D-Film, bei dem während der Vorführung neben der speziellen Bildprojektion (räumlicher Tiefe) und Tonwiedergabe noch weitere Mittel eingesetzt werden, um die Vollständigkeit der Illusion zu erhöhen.

So gibt es 4D-Filme mit folgenden Spezialeffekten:

* Sitze oder ganze Zuschauerränge werden bewegt oder vibrieren
* Duftstoffe werden in den Kinosaal eingeleitet
* künstlicher Regen und oder Nebel werden produziert
* Wind wird produziert
* Zusätzliche Schauspieler bzw. Animatronics agieren vor der Leinwand
* Sogenannte „Beinkitzler“ (meist Fäden aus Kunststoff) rotieren unter den Kinositzen.

Der Einsatz solcher Verfahren kann aber auch bei nicht-stereoskopischen Filmen (2D-Filmen) erfolgen.

Gezeigt werden solche Filme in speziellen 4D-Kinos, z.B. im MAD im Cinecittà Nürnberg, seit Mitte 2008 auch in einem kleinen "5 D"-Kino im DuMont-Carree in Köln.

quelle wikipedia

jo, wer aus wikipedia kopieren kann ist klar im vorteil^^ danke;-)

0

Die Sitze bewegen sich, dazu kommen z.B. Luft, Wasser, ... Natürlich hast du dabei noch eine 3D Brille auf!

Was möchtest Du wissen?