4 Antworten

(1/x)*x = y

Da es nur Multiplikation und Division gibt, kann man die Klammer weglassen.

1/x*x = y

Wie man sieht, teilt man zuerst durch x und multipliziert danach wieder damit. Das hebt sich gegenseitig auf und deshalb kann man das x dann kürzen.

1/x*x = y
1 = y

Das Ergebnis ist folglich 1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheStone
05.06.2016, 16:43

"Da es nur Multiplikation und Division gibt, kann man die Klammer weglassen." 

Ich wär da sehr vorsichtig beim Klammern weglassen bei dieser Behelfsschreibweise. Nicht immer, wenn es nur Multiplikation und Division gibt, kann man Klammern weglassen. Man brauch schließlich eine Möglichkeit, um 1/(x*x) von (1/x) * x zu unterscheiden....

0
Kommentar von kath3695
05.06.2016, 16:52

Das stimmt zwar im Internet, aber sonst nicht, denn dann stehen beide x-Variablen unterhalb des Bruchstriches.

0

Hier ist eine Fallunterscheidung nötig:

Für x ungleich 0:

(1/x)*x=x/x=1


Für x=0

(1/0)*0=(0/0)=undefiniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(1/x) * x  = 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 für x != 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bernddasbrotxxx
05.06.2016, 15:02

Ups ich hab mich verschrieben ich wollte fragen: was ist (1:x)-x

0

Was möchtest Du wissen?