Was isst und trinkt man am besten nach einen (Epelepsie) Krampfanfall?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20071107111423AAo4nek

Soweit ich weiss,kann es bei starken Trinkern zu Krampfanfällen kommen,wenn sie denn Alkohol abrupt absetzen.Deswegen muss Alkoholentzug immer unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Dass man von Alkohol selbst Epilepsie bekommen kann,ist mir nicht bekannt.

Ich hab ein wenig gegoogelt:

"Früher war besonders unter Neurologen und in deren Handbüchern die Theorie weitverbreitet, daß Alkoholgenuß Anfälle auslösen kann. Daher wurde Anfallskranken grundsätzlich jeder Alkoholgenuß verboten. Heute geht man jedoch davon aus, daß ein direkter Einfluß von Alkohol auf Anfälle nicht nachgewiesen und dieses strikte Verbot nicht aufrecht erhalten werden kann. Wenn es nach Alkoholgenuß zu vermehrten Anfällen kommt, können diese viel wahrscheinlicher durch die damit einhergehenden Umstände wie Schlafmangel und/oder unregelmäßige Tabletteneinnahme hervorgerufen worden sein."

Essen und trinken kann er alles was ihm schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie jetzt "man"? Willst Du wissen was Er jetzt essen und trinken soll, oder hast Du Hunger nach all der Aufregung?

Aber im Ernst: Abgesehen davon, daß Dein Bekannter in einer Entgiftungsstation besser aufgehoben wäre, dürfte Er, nachdem er vermutlich eine langjährige Alkoholikerkarriere hinter sich hat, eine dermaßen desolate Verdauung haben daß er es die nächste Zeit erst mal mit Schonkost probieren sollte.

Und "Bach-Blüten Notfalltee" (NICHT die Notfalltropfen!! Da ist Alkohol drin!) um die zerrütteten Nerven zu schonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tabletten (Carbamazepin) mit Wasser und zwar in einer Entgiftungsstation! Das ist verdammt gefährlich und kann erneut vorkommen und vielleicht fällt er dann nicht so glücklich!!!

Deshalb entgiftet man von Alkohol auch mit Tabletten. Das zweite, was ohne Aufsicht gefährlich sein kann, ist ein Delirium.

Also ab ins Krankenhaus. Nach ein paar Tagen ist zumindest die körperliche Seite ausgestanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IHINN94
19.03.2012, 16:59

das problem ist das es manchmal wochen dauern kann bis man ein platz bekommt.

0

Als ich din krampfanfall durch alkohol hatte habe ich geschlafen und danach alles gegessen worauf ich hunger hatte . Und man kann mit epelepsie trinken man!!! Ich hätte sonst schon 50 krampfanfälle gehabt. Nur halt es nicht zu übertreuben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser,Tee,Limo,man kann alles essen und trinken,ausser Alkohol.Wenn er sich die Zunge aufgebissen hat,dann nicht zu scharfes essen,da das brennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?