Was isst man in Kirchen in Asien als Hostien?

1 Antwort

Mehl kann man auch aus Reis machen. Es ist nirgendwo Vorschrift, das Hostien aus Weizenmehl sein müssen.

Als Buddhist darf man doch keine Tiere töten, oder? Warum isst man dann im Asiatisch-Buddhistischen Raum trotzdem viel Fleisch. Beispiele: Hundewurst aus China?

Oder Sushi mit Fisch drinne

...zur Frage

Akzeptanz der Linkshändigkeit im Raum Asien

Bei einer geselligen Runde im Chinarestaurant war die Anzahl der Esser mit Stäbchen relativ gering und

durch die Anwesenheit eines Linkshänders in der "mit-Stäbchen-Esser-Gemeinde" kam die Frage auf, in wie weit Linkshänder in den verschiedenen Ländern / Regionen in Asien auf Toleranz und Akzeptanz stoßen.....

Gibt es da Unterschiede zw. Ländern....? Wer weiß da etwas...?

...zur Frage

Blähungen nach pizza, chips u. Co... Ursache?

Hey, ich habe das Problem dass ich sobald ich Pizza, Weißbrot oder generell schwerer zu verdauende Nahrungsmittel esse, starke Blähungen bekomme.
Ich weiß, dass die Kombination aus Kohlenhydraten und Eiweißen Blähungen verursacht, genauso wie eine Kombination mit Zucker, jedoch möchte ich auch besonders mit Freunden mal eine Pizza oder sowas essen, ohne direkt Blähungen zu bekommen.
Zur Information: Weder Gluten-, Fruktose- noch Laktoseunverträglichkeit kommen in Frage. Außerdem habe ich letztes Jahr Antibiotika einnehmen müssen, was meine Darmflora aus dem Gleichgewicht gebracht haben könnte. 
Ich ernähre mich vegetarisch und meistens gesund. Eine komplette Darmsanierung mit Einläufen, Saftfasten oder ähnlichem würde ich gerne vermeiden, da ich erst 14 bin.

Habe die frage schonmal gestellt aber irgendwie keine richtig gute Antwort bekommen.... :/

...zur Frage

Machen Gluten dick?!

Machen Gluten dick? Kann man, wenn man kein Gluten isst, abnehmen?

...zur Frage

Warum ist Mehl günstiger als Zucker?

Ich habe mir mal auf youtube so Videos über Getreide angeschaut, da gibt es einen Rheinländer, der selber viel Zeug anbaut und so.

Ja aber nun stellt sich mir die Frage, da komme ich nicht dahinter, warum ein Päckchen Mehl um die 30 ct, ein Päckchen Zucker aber um die 70 ct kostet (weiß jetzt nicht ob die Preise genau so stimmen, das merke ich mir nicht so genau). Jedenfalls ist Mehl um einiges günstiger.

Aber es ist doch viel aufwendiger herzustellen? Erstmal gibt ja eine Weizenpflanze nicht so viel Ertrag wie eine Zuckerrübe, zum anderen muß ja bei Getreide erstmal die Ähren getrennt werden und dann noch gemahlen werden, während die Zuckerrübe als Ganzes verwertbar ist?

Und Zuckerrüben wachsen in Deutschland genauso wie Weizen eigentlich fast überall, wo es halbwegs guten Boden gibt. Okay, Roggen soll anspruchloser sein habe ich gehört, aber Roggenmehl wird - zumindest im normalen Supermarkt - nicht verkauft.

Wie kommt das Zustande? Wie können die Bauern davon leben, wenn ein Päckchen Mehl lächerliche 30 Cent kostet (wovon der Bauer dann vielleicht 10 Cent sieht)? Klar ist ein Acker groß, aber der Bauer muß ja von den Einnahmen die er vielleicht für paar Wochen aus der Ernte hat, das ganze Jahr leben? Oder arbeiten die Bauern den Rest des Jahres in einem anderen Job?

...zur Frage

Brauche dringend rat? Avatar der herr der elemente?

WEis jemand in welchem LAnd genau avatar spielt? ich weis nur das es im ostasiatischen raum spielt..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?