Was isst man in den Niederlande?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Niederländer gehören - im Gegensatz zu vielen Belgiern - nicht unbedingt zu den Feinschmeckern, obwohl sich das Essen unter belgischem und französischem Einfluss ständig bessert.

Typisch sind: Frikandel, Pofertjes, natürlich Käse (auch Käse mit Brennnessel, Kümmel usw), Fisch (z.B. "Paling in het groen"), Meeresfrüchte (viel Muscheln, z.B. Mosselen in de witte wijnsaus!), Huhn ("kip"), Frites...

In den Großstädten wird sehr oft INDONESISCH gegessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lieblingsspeisen sind je nach Wohnort pale Aal, Loempias, Fleeskrokettes, Bami und Nasiballen, halfe Hahn, kiepe, kiberling etc. Kein 3 Gänge Menü benötigt mit Vorbereitung 90 Min. ein halbes oder ganzes Hähnchen mit Fritten dauert ca. 30 Min. Bami und Nasiballen geht genau so schnell. Also von dem was ich in der Folge genannt habe ist alles in weniger als 60 Min. fertig. L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?