Was ist Strom? Kann mir das jemand mit einfachen Worten erklären?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Strom ist fließende (elektrische) Ladung. Man bringt sie zum Fließen, indem man eine elektrische Spannung erzeugt...

Eine elektrische Spannung entsteht, wenn zwischen 2 Punkten ein Ladungsunterschied besteht, d.h. ein Unterschied zwischen der Elektronenkonzentration.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Zimmerlampe einschaltest setzen sich viele kleine Elektronen in Bewegung, die Reibung der Elektronen im Glühfaden deiner Glühbirne erzeugt Wärme, was den Glühfaden zum Glühen bringt. Das ganze Funktioniert als Kreislauf, wird er unterbrochen (z.B. durch den Lichtschalter) bewegen sich die Elektronen nicht mehr und das Licht geht aus. Hoffe das war einfach genug :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
15.01.2016, 14:42

im Glühfaden deiner Glühbirne

Und was mach ich, wenn ich schon auf Energiesparlampen oder LED umgestellt habe? Glühfadenlampen hat doch praktisch niemand mehr.

0

Das sind Elektronen die sich bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maisifiziert
14.01.2016, 19:22

Und wie entstehts? :D

0

fließende Elektrizität, in einer (gleichbleibenden oder periodisch wechselnden) Richtung sich bewegende elektrische Ladung


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?