Was ist LTE und wofür brauche ich es?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

LTE ist eine Funktechnologie. Sie hat einige Vorteile gegenüber zu 3G.

Zum einen verbindet sich der mobile Datendienst deutlich schneller, wenn du das Handy einschaltest / den Flugmodus ausschaltest, aber auch sonst ist das Netz einen Ticken stabiler, als bei 3G. Auch ist dadurch, dass nicht jeder LTE im Tarif hat das LTE-Netz meist nicht so ausgelastet. Ich kann über LTE problemlos bei unserer Schule surfen, während das 3G-Netz meist sehr ausgelastet ist. Aber auch sonst ist die Reichweite ein wenig höher als bei 3G und ich habe dank LTE nun auch LTE an Orten, wo ich vorher kein 3G hatte.

An sich ganz nett, allerdings kann man auch ohne leben, allerdings rate ich dir dazu LTE mit dabei zu haben. Du brauchst dafür:

  • Ein LTE-Fähiges Handy
  • Ein Tarif, wo LTE explizit dabei ist, ist meist nur bei Verträgen der Fall und bei Vodafone's CallYa, sowie bei einigen o2-Anbietern

Nimm aber kein E-Plus. Dort ist zwar LTE immer mit dabei, allerdings ist bei E-Plus nur LTE an Ballungspunken, wie Bahnhöfen und sonst auch wirklich selten verfügbar, auf dem Land garnicht!

LTE bedeutet einfach nur, dass das mobile Internet des Handys schneller ist (4G Netze) Die hast du aber sowieso nicht überall und es kommt auch auf deinen Vertrag an

Was möchtest Du wissen?