was is eine simulation

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Simulation oder Simulierung ist eine Vorgehensweise zur Analyse von Systemen, die für die theoretische oder formelmäßige Behandlung zu kompliziert sind. Dies ist überwiegend bei dynamischem Systemverhalten gegeben. Bei der Simulation werden Experimente an einem Modell durchgeführt, um Erkenntnisse über das reale System zu gewinnen. Im Zusammenhang mit Simulation spricht man von dem zu simulierenden System und von einem Simulator als Implementierung oder Realisierung eines Simulationsmodells. Letzteres stellt eine Abstraktion des zu simulierenden Systems dar (Struktur, Funktion, Verhalten). Der Ablauf des Simulators mit konkreten Werten (Parametrierung) wird als Simulationsexperiment bezeichnet. Dessen Ergebnisse können dann interpretiert und auf das zu simulierende System übertragen werden.

Ein möglichst realitätsnahes Nachbilden von Geschehen der Wirklichkeit. Aus Sicherheits- und Kostengründen ist es für fast alle konkreten Problemkreise notwendig, sie aus der Realität zu lösen und abstrakt zu behandeln; d.h. durch Abstraktion wird ein Modell geschaffen, an dem zielgerichtet experimentiert wird. Die daraus resultierenden Ergebnisse werden anschließend wieder auf das reale Problem übertragen

einfaches beispiel: du denkst du bist betrunken und verhälst dich auch so, bist es aber nicht!;)

Es gibt zum Beispiel Computerspiele, die eine Simulation sind . Da kann man dann Flugzeug Manager etc. sein . (Farmer / Taxifahrer/ Arzt)

Das ist etwas, wo probiert wird wie etwas reagieren/sein könnte ,es wird als simuliert.....

Wenn Du ein Mann bist wirst Du beim Sex erleben was `ne Simulation ist;))))))))))))))

Was möchtest Du wissen?