Was is eigentlich bulumie und was sind die folgen?

5 Antworten

Bulumie wird auch Ess-Brech-Sucht genannt. Die Opfer kriegen plötzlich Heißhunger und schämen sich nach den Anfall das sie wieder gegessen haben.Bulumie ähnelt der Magersucht . Die meisten die bulumie haben ( 90-95% Der Frauen ) Ritzen sich oft . Bulumie kann aus der Kindheit oder durch deprissionen kommen . Die Opfer reden aber nicht gerne rüber und sagen das es ihnen gut geht.

Das ist eine Form der Magersucht und kann lebensgefährlich werden. Die hungern nicht, sondern fressen wie wild und erbrechen dann, damit das nicht ansetzt. Eine psychische Krankheit, die ziemlich verbreitet ist.

Bulimie- essen, essen bis zum Geht-nicht-mehr und sich dann übergeben, um es loszuwerden. Nichts mehr bei sich behalten wollen. Äußerlich aufgrund des Gewichts oder der befürchteten Gewichtszunahme. Tatsächlich aber ein sehr komplexes psychologisches Problem, das unter anderem mit Selbstakzeptanz und "Gier nach Leben" zu tun hat- hier leider in falsche Kanäle geleitet. Ernsthafte gesundheitliche Folgen können eintreten, von den psychischen mal ganz abgesehen (diese Probs waren vorher schon da, werden aber durch die Krankheit verstärkt anstatt gelindert oder gar behoben).

Top endlich mal jemand der nicht behauptet alle Menschen die Bulimie haben würden das tun um wie Topmodels auszusehen.

0

Was möchtest Du wissen?