was is besser für den körper pflanzliches oder tierisches eiweiß

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hallo,ich kann hier ein rein pflanzliches Mittel zum Muskelaufbau emphehlen. Es heißt Cissus Quadrangularis von Thaivita. Es wirkt auf jeden Fall schneller,als wenn man Eiweiß nur durch Nahrungsaufnahme aufnimmt. Dazu ist es viel gesünder als die gängigen Proteinshakes,die ja bekanntlich nicht bei jedem anschlagen. Ich habe Cissus ausprobiert und bin mit der Wirkung vollkommen zufrieden.

oh gott damit hast du was ausgelöst.

protein ist protein.

guck mal in die biologische wertigkeit, dort ist die auffnahmefähigkeit beschrieben http://de.wikipedia.org/wiki/Biologische_Wertigkeit

jetzt werden dir die vegatarier sagen wollen dass fleisch deinen körper übersäuert, allerdings tut dies jedes saure produkt, das kannst du ganz leicht mit basischen oder alkalischen produkten wieder ausgleichen. ernähre dich halt ausgeglichen.

Aszidd 09.04.2012, 18:13

Ich schätze mal das der Körper auch bei pflanzlicher Ernährung schon genug damit zu tun hat die "säureproduzierenden" (Achtung, nicht unbedingt saure) Nahrungsmittel wie Getreide usw. zu neutralisieren. Ich glaube nicht das es ihm gut tut wenn man dann die am höchsten sauer wirkenden Nahrungsmittel, nämlich Fleisch, Fisch und Eier, auch noch in seine Ernährung einbaut.

Also egal wie, aber vom gesundheitlichen Aspekt sollte man generell tierische Produkte weitgehenst meiden.

http://equapio.com/de/gesundheit/ernaehrung/basische-nahrung/

0
JohnnieWallpass 09.04.2012, 19:43
@Aszidd

naja dann solltest du aber auch den kaffee in die tonne treten, ich würde mir nicht so große sorgen um jede hetzrede gegen lebensmittelgruppen machen. irgendwas findet sich da doch eh immer. den link schau ich mir später mal an.

0
Aszidd 09.04.2012, 20:55
@JohnnieWallpass

Ja, Kaffee ist auch nicht besonders gut für den Säure-Basenhaushalt.

0

die frage war darauf bezogen das ich extrem sport betreibe und deswegen das fehlende eiweiß ergänzen möchte deswegen möchte ich wissen was besser ist bitte nur um treffende antwrten lg scream

Gibt's sehr viel Unterschiede.

Man sagt auch oft: " Das richtige Eiweiß zur richtigen Zeit:

...aber im allgemeinen ist tierisches Eiweiß meist die bessere Wahl

Allgemein sind pflanzliche Eiweiße den tierischen Eiweißen vorzuziehen, da sie im Stoffwechsel leichter aufgeschlüsselt werden können, also schneller verwertet werden. Zudem haben tierische Eiweiße den Nachteil, dass sie fett- und cholesterinreich sein können und den Stoffwechsel belasten.

http://www.planetsenior.de/eiweisse/

Aszidd 09.04.2012, 23:27

Leider irgendwo ein schlechtes Beispiel da der gute laut eigener Aussage bis zu 2,5kg Magerquark am Tag gegessen hat.

Dadurch geht die eigentliche Aussage leider in die Richtung das er durch tierisches Eiweiß eine so hohe Kraft entwickelt hat

0
Aszidd 10.04.2012, 02:06
@Paschulke82

Jo, werde ich auch verfolgen und auch mal seine Kraftdaten vergleichen. Es gibt leider viel zu wenig vegane Strongman, Gewichtheber etc., sodass man sich als Veganer leider nur auf einige wenige Studien verlassen muss, aber kaum praktische Erfahrungen von Gleichgesinnten im Profibereich erfährt.

0

pflanzliche Proteine sind besser verstoffwechselbar!

Da wir durchschnittlich sowieso viel zu viel Eiweis zu uns nehmen, ist es völlig egal.

JohnnieWallpass 09.04.2012, 13:59

es wird eher zu wenig protein aufgenommen, zuviel kohlenhydrate sind eher der fall.

0
hmmmjA 09.04.2012, 14:00

"zu viel Eiweiß..." geht kaum. so ein gschmari

0
Aszidd 09.04.2012, 18:03
@hmmmjA

Na, gerade wenn man Fleisch und Milchprodukte zu sich nimmt, ist die nötige Menge schnell überschritten. Ab dann wird der Rest nur noch einfach wieder unten rausgespült und dementsprechend die Nieren belastet.

0

Was möchtest Du wissen?