was in Köln und umgebung machen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie wäre es mit dem Odysseum, das macht Dir und Deinem Vater bestimmt Spaß. Dann hätten wir noch das Schokoladenmuseum oder wenn Euch das alles nicht zusagt, dann könnt ihr nach Brühl ins Phantasialand fahren. Entweder mit dem Zug oder mit der Linie 18 (vom Hbf.)

http://www.odysseum.de/

An den Poller Wiesen bis zur oder von der Südbrücke spazieren und quatschen. Wird dort sicher recht voll sein, aber soviel Fläche, wie die einnehmen, da verliert sich das. Zur Südbrücke kommt Ihr mit der Stadtbahn-Linie 16 Richtung Sürth/Bonn bis Schönhauser Straße. Von dort etwas Fußweg zurück, denn Ihr seid kurz vor der Haltestelle schon unter der Brücke durch gefahren. Dann rüber und auf der "schäl Sick" seht Ihr drüben dann schon die riesige Wiesenfläche am Rhein beiderseits der Brücke. Ist übrigens eine Eisenbahnbrücke hauptsächlich für den Güterverkehr, kann also 2-3 Mal etwas laut und rumpelig werden neben Euch.

Viel Spaß, genießt die Luft! Altstadt kann man an weniger schönen Tagen machen.

Am Rhein entlang spazieren und dann bei "KM 689" einkehren,was trinken.

Oder in die Touristenfalle Altstadt

oder ins Schokoladenmuseeum ( bei dem Wetter nicht so prall)

Was möchtest Du wissen?