Was im Saft einer Mohnblumenzwiebel drin für Stoffe und was haben sie mit Sauerstoff und Hämoglobin zu tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weis leider gerade echt nicht worauf du hinaus willst?

Ich kenne die Inhaltsstoffe der Zwiebel nicht aber wenn du von Hämoglobin und Sauerstoff schreibst fällt mir da direkt nur Blausäure ein.

Diese bindet sich an das Hämoglobin und verhindert so den Sauerstofftransport, folglich stirbt man dann...

Sonst würde mir jetzt spontan nichts einfallen und ich hab bisher auch noch nichts von der Verwendung der Zwiebeln gehört, die Pflanze selbst wird ja hauptsächlich entweder wegen den Samen oder der Opium Produktion benutzt und bei beidem würden mir keine Wechselwirkungen mit Hämoglobin einfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Axena13
15.07.2016, 20:29

Was ist das Gegenteil von Blausäure wenn jemand das weiß ist es in der Zwiebel drin?

0

Von einer "Mohnblumenzwiebel" habe ich noch nicht gehört. Mohn (Schlafmohn) bildet eine Samenkapsel, daraus kann man durch Anritzen Rohopium gewinnen.

Aus Rohopium kann Morphium hergestellt werden. Das ist ein starkes Schmerzmittel, mit der Sauerstoffbindung hat das, so weit ich weiß, nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?