Was im Bäckerei essen kaufen? Diät

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Getreideprodukte haben immer Kohlenhydrate;) Du solltest unbedingt zu Vollkornprodukten greifen, da die besser sättigen und viel mehr gesundhe Inhaltsstoffe haben.

Der größte Teil der Nahrung sollte aus viel verschiedenem Obst und Gemüse bestehen (Zum abnehmen eher mehr Gemüse als Obst, Gemüse kannst du essen soviel du willst, wenn es nciht grade nur Kartoffeln sind). Man sagt 5 Portionen pro Tag, möglichst von jeder Farbe etwas. Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte sollten auch auf keinen Fall fehlen. In Maßen Nüsse, Samen und gute Öle, die ebnfalls wichtig sind, um mit allem was der Körper braucht versorgt zu sein. Getränke: Tee oder Wasser.

Was man möglichst meiden sollte: Zucker, süße Getränke, Fastfood, Fettiges, Weißmehlprodukte und Tierprodukte&Fleisch. Ab und zu sündigen ist vollkommen ok, aber setze dir Grenzen. Packe dir z.B. päckchen mit 4 Stücken Schokolade als Tagesration, anstatt eine ganze Tafel anzubrechen. So kommst du nciht in Versuchung noch mehr zu essen.

Die Abwechslung ist wichtig.

Mein Tip fürs Frühstück: Haferflocken (vollkorn), Nüsse (Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln), Samen wie z.B. Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Sesam, Rosinen, ganz viel verschiedenes Obst nach Wahl reingeschnibbelt und darüber z.B. Sojadrink Vanille. Sehr lecker und der perfekte Start in den Tag. So hast du fast alles wichtige abgedeckt. Natürlich sollten es von den Samen und Nüssen jeweils nur eion paar sein, da sie ja uch einiges an (gesunden) Fetten enthalten. Ich mache mir in einem Glas direkt einen Mix und tue 1-2 Esslöffel davon über das Müsli. Der größte Teil des Müslis besteht aus Obst nach Wahl.

Such dir Sportarten die dir Spaß machen, überanstrenge dich aber nicht direkt, sondern steiger dich langsam. Super wäre es natürlich, wenn du mit Freunden gemeinsam Sport machen kannst, die in etwa gleich fit sind wie du.

Danke für den Stern :)

0

Beim Bäcker gibt es eigentlich nihts sinnvolles für eine Diät. Teigwaren sind da alles aus Weizenmehl gemacht und Weizenmehlprodukte sind Dickmacher Nr.1. Sie lagern viel Wasser und Fett im Körper ein. Bei Frauen macht das vor allem dicke schwammige Beine.

Kauf dir lieber am Tag vorher Vollkornbrot, das sättigt besser und ist nahrhafter. Beleg es daheim mit Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Kräutern, Salatblättern, Paprika, Radieschen, Paprikastreifen.

Als Belag meinetwegen Magerquark, welches man mit Gewürzen aufpeppen kann. Frischkäse ist wieder die fettigere Variante. Also Kalorien umsonst verschenkt.

Nein, beim Bäcker gibt es auch Vollkornprodukte.

Bei unserem gibt es unter anderem auch ein Brot, das nicht so viele Kohlenhydrate enthält, sondern viele Ballaststoffe und eiweißhaltigere Getreidesorten.

0

wenig KH kaufen -- da ist die Bäckerei eher falsch. Da musst Du zum Metzger gehen, oder Quark holen.

ein leeres normales roggen brötchen. oder wenn es was belegtes sein muss dann eine scheibe dünnes schwarzbrot mit tomaten drauf zb.? sowas hat unser bäcker immer

Geh einfach nivht zum backer

du könntest dir ne' laugenstange holen ;-) oder ne' apfeltasche, die hat auch nicht so viele kalorien.

Was möchtest Du wissen?