Was hilft wirksam gegen Nagelpilz?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Habe mich auch im Schwimmbad oder in der Sauna angesteckt. Die vom Arzt verschriebene Creme kostete über 40 Euro und war wohl eine Lachnummer. Darin enthalten waren kleine Pflaster, die mit der aufgetragenen Creme um die einzelnen Zehe geklebt werden sollen. Unmöglich! , auch nach der zweiten Packung keine Anwendung geschweige denn Heilung möglich.Abzocke ! Ein anderes Präperat von der gleichen Firma gegen Fußpilz ist dagegen sehr gut und hilft auch bei einmaliger Anwendung. Die Creme braucht nicht wie im Beipackzettel empfohlen, längere Zeit verwenden werden, hilft bei mir schon nach einmaligen Auftragenl Jetzt schleife ich die Nägel nur noch mit der kleine Schleifmaschine ( Dremmel) kurz und muss wohl mitd dem Nagelpilz zusammen sterben

anon-425258 05.03.2010, 22:58

Schau dir die nagelpilz bilder von der jenncosmetic an.Überzeuge dich selbst. Das produkt ist einmalig. Mein Mann ist total...glücklich.

0

Habe ein ähnliches Problem und auch Tabletten mit den Nebenwirkungen verschrieben bekommen. Bis zu meinem nächsten Arzt-Termin verweigere ich die Tabletten und werde dann erst einmal mit dem Arzt reden. Du kannst aber zusätzlich zur Fußpflege gehen. Die Leute sind eigentlich ganz gut und können Dir weitere Tipps geben und vor allen Dingen zaubern die Dir den Nagel wieder ansehlich hin (bis alles wieder nachgewachsen ist). Leider bekommst Du den Pilz aber ohne ärztliche Behandlung nicht in den Griff. Die ganze Werbung über Cremes bei Fußpilz kannst Du vergessen. Wahrscheinlich müssen wir das Risiko eingehen: Pilz weg - Patient ... ?!

Hallo, ich selber hatte zwar keinen nagelpilz, aber meine 76jährige mutter. Das schon seit ewigkeiten. sie ist auch schon beim Arzt gewesen und hat tabletten und cremes bekommen. aber das hat alles nicht lange geholfen.ich hab dann mal ewig im internet gestöbert und bin auf ein fußnagelspray von jenn cosmetic gestossen. ich dachte mir, das probieren wir mal aus da es aus natürlichen inhaltsstoffen besteht und habs bestellt. die anwendung ist total einfach. nach 10 tagen ist der nagel rosig schön nachgewachsen und sie hat seit dem endlich ruhe. das spray nutzt sie jeden tag noch zur nachpflege. also meiner mutter hat das geholfen.

Hallo ramir49, hatte mir mal einen Hautpilz am kl.Zeh eingefangen (man sollte in Hotels nie Barfuß gehen)und habe dann alles mögliche, was der Handel bzw. die Apotheke so frei verkäuflich hergab, ausprobiert und kämpfte gegen Windmühlen. Mein Doc hal mir dann "Batrafen"-Lösung verschrieben und innerhalb von 14 Tagen war ich und mein Zeh wieder glücklich. Wahrscheinlich gibt es aber auch an den Füßen verschiedene Pilzarten, so dass man vielleicht die Art erst bestimmen muß, um geziehlt vorgehen zu können. Die Fußpflege ist auch eine gute Alternative.

Besorge dir in der Apotheke Kaliumpermanganat.Das sind kleine lila Kristalle.Davon gibst du einige in warmes Wasser,ergibt eine lila farbene Lösung und machst damit täglich ein Fußbad.Näheres kann dir dein Apotheker sagen.

Ich kann dir zB das pflanzliche Nagelöl Repair & protect aus der Apotheke in Kombination mit dem Fussbad Konzentrat Repair & Protect empfehlen!

So habe ich meinen Nagelpilz erfolgreich weg bekommen.

Den Tipp habe ich von meiner Podologin bekommen, die mit den beiden Sachen schon gute Erfolge bei Patienten hatte.

Hoffe hilft dir auch...!

Was möchtest Du wissen?