Was hilft wirklich wenn mann eine Blasenentzündung hatt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst es mit dem guten laten Beerentraubenblättertee versuchen. Allerdings kann aus einer Blasenentzündung leicht eine Nierenbeckenentzündung werden, wenn die Bakterien sich einen entsprechenden Weg suchen. Und dann hast du's lange und ausgiebig mit dem Arzt zu tun. Also, überleg's dir, ob du den Doc nicht doch zu Rate ziehst.

Kennst du diese Thermopflaster? Ich konnte es mir absolut nicht leisten im Bett zu bleiben, Not macht erfinderisch. Ich hatte die noch mit so einem Rückengurt und hab mir die dann grad vorne um den Unterbauch gewickelt. Das war wirklich sehr angenehm.

Ansonsten Blasen und Nierentee, Cranberry Zeugs soll auch helfen.

Wenn es aber wirklich schlimm wird, geh zum Arzt, bevor sich das noch unangenehm entwickelt.

Das ist äusserst unwahrscheinlich das du eine Blasenentzündung ohne Medikamênte los wirst.  Auslöser dieser Entzündung sind Bakterien, die Blasenentzündung wird so gut wie immer mit Antibiotika behandelt.

Also überwinde dich und gehe zum Arzt, denn aus einer Blasenentzündung kann schneller was schlimmeres entstehen... Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?