Was hilft wirklich gegen rote Punkte an den Beinen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

man sollte nicht ständig neue klingen benutzen, da du dann dementsprechend die beine nicht an die klingen ""gewöhnen" kannst, das heißt: Jede klinge ist etwas anders beschaffen. Deine Beine brauchen immer etwas, um sich daran zu gewöhnen. Wenn die klingen ständig gewechselt werden, bedeutet das puren stress für die beine und dementsprechend pickelchen. Außerdem sind rasierklingen am anfang natürlich am schärfsten. Zu schnell wechseln bedeutet pickel, zu alte klingen allerdings auch, well sie ja dann stumpf sind.

Außerdem solltest du deine Beine nach der Rasur mit zb "Kaufmann´s Haut- und Kindercreme" eincremen, das hilft bei mir immer gegen Pickel

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.. ;)

Leeontree

Benutze einfach ein Haarentfernungsmittel, das trägst du dir auf die Beine auf dann lässt du es kurz einwirken. Danach solltest du dir die Haare relativ einfach von den Beinen schaben können. Ich glaub dass diese Methode leider nur bei etwas längeren Haaren funktioniert Es hält aber auch länger an. Sonst gibts ja noch wachsen. und gegen Rote Punkte und Pickel hilft Sonne und antibakterielle Waschcremen recht gut. Falls sich dein Hautbild nicht verbessert kannst du mal zum Dermatologen gehn. Die meisten Cremes die du nur auf Rezept bekommst funktionieren meist zuverlässiger als herkömmliche Waschlotionen.

Rasierschaum oder Rasiergel für die Beine verwenden, keinen billigen Rasierer, Beine vorher gut anfeuchten, nicht über Gänsehaut rasieren. Am besten cremst du sie danach auch noch ein.

Die Pickelchen können auch durchs Rasieren bedingte eingewachsene Haare sein, da gibt es Cremes dagegen, ich weiß allerdings nicht, ob sie halten, was sie versprechen. :)

vielleicht hast du eine reibeisenhaut, da helfen auch frische rasierernicht, da muss man zum hausarzt denk ich ma.

Du kannst die Haut nach dem Rasieren mit Melkfett einreiben, das hilft gut gegebn die Pickelchen.

ich benutze immer babyöl nach dem rasieren das pflegt und ist allergiegetestet

ich vermute, dass Du Schaum oder Gel benutzt. Rasiere mal mit einer neuen Klinge ohne Schaum oder Gel. Meist bleiben dann die Pickel weg.

nein ich rasiere trocken...

0
@Mangoroller1

Ich habe noch nie gehört, dass man sich die Beine trocken rasieren kann. Hast du einen üblichen Rasierer?

0
@Mangoroller1

Trocken rasieren ist viel irritierender und "schädlicher" für die Haut. Benutze ein Rasiergel und einen Meerklingenrasierer!!

0
@dan4911

Meinst du zufällig einen "Mehrklingenrasierer"? :D

0
@Moehn

hm, meine Freundin hatte vorher auch Pickel, seit dem sie ohne Schaum mit einer 3er Klinge rasiert, ist alles gut

0
@Moehn

irgendwie unterlaufen mir ständig so aussprache schreibfehler... tsts

0

Beine vorher eincremen kann helfen wenn Du sehr trockene und dadurch unregelmäßige Haut hast. Achte außerdem darauf dass Du durch die angefeuchtete Haut nicht frierst! Es muss warm im Raum sein, damit sich keine Gänsehaut bildet - darüber zu rasieren sorgt für Verletzungen! Außerdem solltest Du einen hochwertigen Rasierschaum und einen guten Rasierer verwenden - Einmalrasierer sind nicht gut! Außerdem gibt es von Rossmann ein After Shave Gel für Frauen "Shave & Care" heißt es. Kostet etwas mehr, ist aber sehr sehr effektiv!

Was möchtest Du wissen?