Was hilft wirklich gegen eine Mischhaut?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, gebe da uneingeschränkt Efua1 recht-bloß keine Kernseife im Gesicht !

Hatte das mal als Tipp von einem Hautarzt bekommen-ich dachte mir fällt die Haut ab,so gespannt hat sie!

Mikrofaserwaschhandschuh Super-aber Du kannst auch mal zusätzlich versuchen eine Reinigungslinie speziell gegen Mischhaut zu verwenden:

Reinigungslotion oder Gel ,Gesichtswasser ,morgens eine Feuchtigkeitscreme oder Lotion und nach der Reinigung abends eine Nachtcreme!

Eine Maske mit Honig tut jeder Haut auch gut-wirkt antibakteriell und spendet Feuchtigkeit. Gruß

Lass bloß die Finger von Kernseife!

Ich habe auch Mischhaut, ziemlich empfindliche sogar, und am besten ist sie, wenn ich sie nur mit Microfaser-Waschlappen reinige, alle 2 Tage ein Peeling mit Peelinghandschuh und sanftem Waschgel mache, und abends ein Gesichtsfluid mit Urea und Teebaumöl benutze.

Ist Kernseife schädlicher?! Oder wie meinst du das :)

0
@Bryen

Kernseife wird die Haut einfach übelst austrocknen, denke ich. Ich hab solche Sachen früher auch ausprobiert. Meine Haut wurde erst ein bisschen besser, als ich alles weggelassen habe, was die Haut austrocknet und reizt.

1

Was möchtest Du wissen?