was hilft wirklich gegen Arteriosklerose?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die einizig sinnige Variante hast du bereits aufgezählt.

Es gibt keinen "Rohrreiniger" mit dem sich alles wieder "durchspülen" ließe.

Die Gefäße sind geschädigt. Wichtig ist eine weitere Schädigung zu vermeiden.

Wenn eine isolierte Verengung vorliegt gäbe es die Möglichkeit diese Operativ ggf. Minimal-Invasiv zu beheben.

Informationen dazu gibt der Hausarzt bzw. ein Angiologe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, es gibgt sogar starke mittel die die arteriosklerose rückgängig machen kann: gesunde lebensmittel. wenn dein onkel ohne eine behinderung weiter leben will, muss er sofort das rauchen einstellen und sein essen völlig umkrempeln. es gibt menschen die von der gefahr wieder ein herzinfarkt zu bekommen befreit wurden, ihr herz ist heute, nach 30 jahren gesund. diese menschen haben ihre ernährung umgestellt, ohne geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?