was hilft wirklich beim einschlafen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

was auf jeden fall hilft: das drama rausnehmen- solche gedanken wie "ich weiss schon, dass ich nicht einschlafen kann" und "hilfe" sind der schlafneigung absolut abträglich. DAS sind die dinge, die dich wach halten.

auch wenn du die ganze nacht durchmachst, kannst du morgen zum babysitten. mal nicht geschlafen bedeutet ja nicht kopf-ab oder ähnliches. man ist dann einfach mal nicht so fit, hält den tag aber trotzdem durch.

leg dich einfach hin und probiere, dich zu entspannen. denk an was schönes. irgendwann schläfst du ein. GERADE WEIL du letzte nacht schlecht geschlafen hast, wird es heute sehr wahrscheinlich besser gehen. und wenn nicht: wie gesagt- das hält man auch durch.

Trink einen warmen Tee (ok, das hört sich hier bei 30 Grad um die Uhrzeit komisch an), Lüfte dein Zimmer und versuche alle elektrischen Geräte wegzulegen.

Was möchtest Du wissen?