was hilft um schleim zui lösen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bist Du Dir denn sicher, dass Du keinen Reizhusten hast? Woher weisst Du, dass Du Schleim abhusten musst?

sehr sehr sicher is zwar manchmal ein bisschen eher reitzhusten aber schleim is dan meistens doch da

0
@Nomey

hm...kenne nur die herkömmlichen Säfte aus der Apotheke. Die bekommst Du auch ohne Rezept. Einfach nach Schleimlösern fragen. Du kannst aber auch aus dem Supermarkt Fenchelhonig kaufen. Der hilft auch ganz gut, allerdings bei Reizhusten. Das ist abends ganz praktisch. Da kommt man endlich mal zur Ruhe und kann wenigstens ein paar Stunden schlafen. Außerdem kann man inhalieren. Das löst auch den Schleim. Das Gerät kann man sich in der Apotheke ausleihen.

0

Wenn Du Franzbranntwein im Haus hast...den Rücken damit einreiben, mit den Händen von jemanden "abklopfen lassen"...immer von oben nach unten. Danach hinlegen ins Bett und warm halten. Mehrmals am Tag wiederholen.

Hi, Viel trinken!!(Tee mit Fenchelhonig) Zusätzlich kannst du dir aus der Apotheke schleimlösende Präperate kaufen. Bei Risiken u.Nebenwirkungen frage deinen Arzt oder Apotheker,die können helfen!!

Kaufe dir einen Spitzwegerichhustensaft,inhaliere mit Salzwasser und reibe deinen Rücken und die Brust mit Erkältungsbalsam ein.L.G.

Eine Thymianölkompresse als Auflage ...

Thymian- oder Salbeitee, alternativ Zwiebelsirup.

Was möchtest Du wissen?