Was hilft um "Glücklicher" zu werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Luisa20p,

Du hast schon gut erkannt, dass es nicht 'gesund' ist, alles in sich 'hineinzufressen'. Auch wenn es Dich ehrt, finde ich es sehr schade, dass Du niemanden hast, den Du ins Vertrauen ziehen kannst.

Unter dem folg. Link findest Du vertrauensvolle, verschwiegene, anonyme Zuhörer. Die Anrufe sind zudem kostenlos.

Nummer gegen Kummer: Homepage (de)

Auf spin.de kannst Du übrigens kostenlos Mitglied werden und neue Kontakte knüpfen. Es gibt verschiedene Themenbereiche und Schwerpunkte. Schaue doch bitte einfach mal rein. (Eine VIP-Mitgliedschaft wird für 2,- Euro/Mt. angeboten, aber man braucht sie nicht.)

Alles Liebe und Gute für Dich

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

- Mit dem Vertrauenslehrer sprechen

- Mit Gleichaltrigen ins Gespräch kommen. Vielleicht findet sich mit der Zeit auch eine Basis, so dass man über sehr private und problematische Dinge miteinander reden kann. So eine Freundschaft muss begonnen und gepflegt werden, bevor jemand zu so einer Vertrauensperson werden kann.

- Tagebuch zu schreiben kann in großen Teilen weiterhelfen

- Man kann kostenlos mit kompetenzen Menschen sprechen, um Dinge im Kopf und im Herzen klarer zu bekommen: Telefon 0800 111 0 333 von 14.00 bis 20. Uhr Montag bis Freitag. http://lexikon.stangl.eu/2333/psychopathie/

-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt doch immer "Vertrauen muss verdient sein" aber jeder verheimlicht oder vertraut Dinge niemanden an, sogar ich tue das (Damit niemand das erfährt was man tolles vor hat oder das es nicht öffentlich gemacht wird).

 Aber immer wenn ich ein bedrückendes Gefühl habe nehme ich mir ein Blatt Papier und schreibe das auf oder wenn man es anders machen will einfach mit Word. 

Oder einfach eine Art Tagebuch mit Schloss dran und den schlüssel musst du irgendwo gut auf bewahren, damit den niemand findet (ein geheim versteck lässt sich immer finden).

Ich hoffe ich konnte dir Helfen!? 

LG SUNNYPEGGY98

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du niemanden zum Reden? Gibt es keine gute Freundin? Du musst sehen, dass du jemanden Gleichgesinnten findest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luisa20p
16.05.2016, 16:17

Meine Freundinnen würden es bestimmt nicht für sich behalten können und selbst wenn , dann hätten sie ein Falsches Bild von mir.

0

Hallo! 

Also wenn du jemanden zum Reden brauchst, kannst du dich auch an mich wenden.. Ich schicke dir mal eine Freundschaftsanfrage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst das gut so! Sei stolz auf deine Selbstständigkeit, denn da bist du im Besten Sinne eine Ausnahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von couldntholdyou
16.05.2016, 16:16

Was ist daran gut und worauf sollte sie bitte stolz sein?

Es geht ihr nicht gut und sie möchte gerne jemanden haben, mit dem sie darüber sprechen kann. Dass dies in ihrem direkten Umfeld nicht möglich ist, belastet sie stark. Das hat doch nicht mir Selbstständigkeit zutun!

0

Was möchtest Du wissen?