Was hilft sofort gegen Pickel (außer ausdrücken)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Mittel, das sofort Hilft, wird es wohl nicht geben.

Unsere Kinds nehmen das Reinigungs-Gel gegen Hautunreinheiten von VICHY und es hilft sehr gut bei ihnen. Ist allerdings nicht billig, die Flasche kostet ca. 16,- €. Dafür kommt man aber sehr lange damit aus. (ca. 1 Jahr)
Du kannst dir ja in der Apotheke erst Proben geben lassen, um zu testen, ob es bei dir hilft.
Achte aber auch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, das heiß nicht so viel Süßes (unsere reagieren sofort darauf) 

Hast du es schon mal mit Teebaumöl versucht? Aber Vorsicht, die meisten Teebaumöle, die man hier kaufen kann, sind oft für die Haut nicht zugelassen. Erkundige dich erst in der Apotheke.
http://www.teebaumoel.net/teebaumoel-gegen-pickel.html

Vielleicht hilft auch eine Gesichtsmaske mit AOK-Seesand-Mandelkleie.Du bekommst sie im Drogeriemarkt für ca. 3,- Euro , ist sehr hilfreich gegen Pickel und Mitesser. Vielleicht gibt es die auch als Peeling. 
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenne ich zu gut ich habe mir so eine Creme gekauft SebaMed für empfindliche haut diese musst du nass machen dann auf stirn auftragen trocknen lassen Pickel gehen nach 2 tagen ja 2 weg und wenn du nach dem trocknen kommisches gefühl an der stirn hast nicht auszuhalten einfach nass wegwischen hat bei mir geklappt ist das net geil 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sogesehen ist das Pickel ausdrücken gar nicht gut , denn dadurch entzündet sich der Pickel noch mehr. Du solltest deine Haut mit "vernünftigen" und dadurch auch eventuell teuereren Mitteln pflegen. ich benutze zum beispiel die Produkte von Hildegard Braukmann (ca. 10 Euro) und ab und zu eine kleine schicht zinksalbe, das ist aber jedem selbst überlassen.

Ich spreche hier nur von meinen Erfahrungen. Ansonsten würde ich dir noch raten deine Haut ruhen zulassen und nicht so viel ,bis gar keinen concealer zu verwenden.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort hilft bei Pickeln mal nichts. Und wenn der Pickel erst im Entstehen ist, nicht voll "reif", dann würdest du ihn eher "verdrücken", damit entzündet er sich und wird "fetter", größer.

Mit einem Pickeltupfer kannst du öfters auf die betroffene Stelle  diese Flüssigkeit aufbringen. Zusätzlich täglich eine entsprechende Reinigung und Pflege der Haut zukommen lassen. Hilfreiche Tipps dafür findest du in div. Beiträgen hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heilerde.

Oder von Garnier dieser SOS-Stift.

Beides innerhalb 1 Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?