Was hilft schnell gegen (Schleim-)Husten, Schnupfen und Halsschmerzen?

6 Antworten

Hallo MiLikeYou,

Um Husten zu lindern und die gebeutelten Bronchien zu beruhigen, helfen Einreibungen mit Eukalyptus- oder Kiefernadelöl. Auch ein Erkältungsbad bringt Linderung.

Nasensprays und -spülungen mit Kochsalzlösung oder Dampfinhalationen mit Kamille oder ätherischen Ölen sind bewährte Hausmittel. Sie wirken schleimlösend und erleichtern das Atmen bei hartnäckigem Schnupfen. 

Gegen Halsschmerzen hilft das Gurgeln mit Salzlösungen und auch Salbeitee, dieses befeuchtet die Schleimhäute und hat noch eine desinfizierende Wirkung dazu.

Falls Du medikamentös nachhelfen möchtest eignen sich spezielle Präparate aus der Apotheke, die sich wie ein Film auf die gereizten Schleimhäute ablegen und so eine Linderung verschaffen und der schnellen Heilung beitragen.

Alles Gute wünscht Dir 

Julia vom Dolormin® Team 

www.Dolormin.de/pflichtangaben

Ein beliebtes, aber nicht grad schmeckendes Hausmittel, Zwiebelsaft, 

ganz einfach zu machen in ein Glas, eine Schicht Zwiebeln dann eine Schicht Zucker , bis das Glas voll ist und dann über Nacht stehen lassen bis sich Saft gebildet hat. Dann drei mal am Tag einen Tee oder Esslöffel. 

Gute Besserung

Salbeitee inhalieren (Topf mit tee...Kopf und handtuch darüber) ca halbe stunde 

Wochenlanger Reizhusten + Schleim, was kann man dagegen tun?

Hallo. Ich habe schon sehr lange starken Husten. Ich erkläre, wie es angefangen hat:

  • 2 Wochen Husten und Schnupfen (war wahrscheinlich eine Erkältung)
  • dann hatte ich eine Woche lang keine Beschwerden mehr
  • vor ca. 2 Wochen kam es wieder und wird kaum besser.

Im Moment habe ich keinen Schnupfen, aber Husten, der kaum besser wird.

Es kommt immer so zu "Hustenanfällen", d. h. wenn es einmal anfängt, huste ich richtig stark 3 Minuten lang durch. Dann kommt da meistens etwas Schleim raus.

Was kann ich dagegen tun? Ich trinke schon regelmäßig Ingwer- und Zitronentee und nehme auch Medizin gegen Husten & Schleim.

Gibt es irgendwelche Mittel, die dagegen helfen? Ohne zum Arzt zu gehen??

...zur Frage

VIEL SCHLEIM IM HALS UND HUSTEN?

Moin, ich habe seit Heute Husten und viel ,,Schleim" im Hals. Ich merke den beim runter schlucken und habe beim Husten unangenehme Halsschmerzen. Als ich aufgestanden bin, hatte ich so viel Schleim, dass ich fast keine Luft mehr bekommen habe und würgen musste. Weiß einer von euch vielleicht was das ist und was ich dagegen tun kann? Danke

...zur Frage

Hilfe bin krank .. Was tun?.

Die Frage kann zwar ziemlich merkwürdig klingen, aber ich bin kran und muss spätestens in einer Woche topfit werden. Habt ihr Tipps, was man bei Fieber,Husten,Kopfschmerzen,Schnupfen und Halsschmerzen machen kann?

...zur Frage

Husten und Halsschmerzen, Dicke Mandeln Hausmittel?

Hallo habe seit Donnerstag Husten und Halsschmerzen. Am anfang ging es ja noch aber jetzt ist es so schlimm das ich kein Appettit mehr habe, nichts runterkriege, weder Essen noch richtig Trinken kann. Ich Huste, fast schon wie Bellen und mein Hals ist dick. Habe vorhin im Spiegel geguckt uns sah das meine Zunge weiß belegt ist und meine Mandeln so weiß-gelblich dick und schleimig sind. Und heute kam noch Schnupfen dazu! Was könnte das sein und gibt es da ein Hausmittel? Das ich das bis Monntag wieder weg kriege? Will auf gar kein fall zum Arzt zitter. Antworten wären gut. mfg.

...zur Frage

4 Wochen erkältet- und jetzt?

Hallo, ich bin jetzt schon 4 Wochen erkältet & eine Nasennebenhöhlenentzündung hatte ich auch. Zuerst hatte ich nur Schnupfen und Halsschmerzen. Jetzt aber auch noch Husten und manchmal Kopfschmerzen. Was kann das sein? Beim Arzt war ich noch nicht, da will ich aber auch nicht hin.

Dankeschön schonmal :)

...zur Frage

Was kann man tun gegen schlimmen Husten?

Bei schlimmen Husten (ohne Halsschmerzen), nur wenn beim Husten tut es weh, ohne Honig, da nicht verträglich und ohne Bonbons. Kamillentee und anderer Tee sowie Hustensaft aus der Aphoteke ist schon. Was hilft noch und schnell?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?